Herzlich willkommen auf winpower.de


Ihrem Forum für alle Computer Fragen


  •  » Sie haben ein Computer Problem und suchen Rat?
  •  » Sie suchen Tipps und Tricks für alle Windows Versionen?
  •  » Suchen Sie Antworten zu Windows Fragen?
  •  » Haben Sie Fragen zu Hardware, Software oder andere PC-Themen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.


Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Die Nutzung von winpower.de ist kostenlos. Für registrierte Benutzer ist winpower.de werbefrei.

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: unabhängigen Finanzberatern vertrauen?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von hilava
    Dabei seit
    23.01.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6

    Standard unabhängigen Finanzberatern vertrauen?

    Hi Leute,

    war gestern bei so einer unabhängigen Finanzberatung. Ich will hier jetzt keine Werbung machen, deswegen belassen wir es bei der simplen Info. Auf jeden Fall meinte der Berater, dass ich mit meinen 31 Jahren jetzt sogar schon spät dran bin, mit der Altervorsorge. Haftpflicht und Krankenversicherung hab ich damals gemacht als ich 25 wurde. Aber ich mag diese Versicherungsmenschen ehrlich gesagt nicht, deswegen habe ich seit den paar Terminen damals, immer abgelehnt, wenn die mich zu Gesprächen über meine Altervorsorge einladen wollten.
    Nun ja wie gesagt, mittlerweile nehme ich dieses Thema ernster und habe mich mal darauf eingelassen. Das Gespräch war ziemlich informativ und er hat mir vorgeschlagen in sogenannte Fonds zu investieren. Klingt für mich ehrlich gesagt immer ein bisschen nach Börsenabzocke, aber anscheinend soll das Risiko da sehr gering sein. Ich habe zurzeit einen ziemlich guten Job und mache mir nicht so große Sorgen um meine Zukunft, aber ich will das jetzt ein für alle Mal regeln.

    Hat damit einer von euch Erfahrungen? Wie sichert ihr euch fürs Alter ab?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread
    Diese Diskussion ist älter als 60Tage. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema.
    Auf der Höhe der Zeit fehlt manchem der Blick für die Tiefe.

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von Volky
    Dabei seit
    24.11.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    Also mit 31 bist du spät dran, aber es ist nicht zu spät. Außerdem lass dir gesagt sein das man nicht so viel braucht wie sie einen vielleicht manchmal einreden wollen;)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Avatar von hilava
    Dabei seit
    23.01.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6

    Standard

    Ja ich hatte halt bisher echt nicht so viel dafür gemacht. Meine einzige Absicherung in dem Sinne ist so eine Berufsunfähigkeitsversicherung die ich direkt zum Arbeitsbeginn abgeschlossen habe. Arbeite in einem Bereich in dem schnell was passieren kann, deswegen macht das für mich Sinn:) Darüber hinaus hab ich eigentlich nix.
    Habe mir jetzt aber mal einen Termin geben lassen bei einem befreundeten Finanzberater der sich mit mir die Sache ansieht. Denke der kann mir was gutes empfehlen:)
    Auf der Höhe der Zeit fehlt manchem der Blick für die Tiefe.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Dabei seit
    09.03.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Unabhängigkeit ist vorteilhaft. Nur so kann der Berater in Ruhe die finanzielle Gesamtsituation des Kunden analysieren und entsprechende Produkte empfehlen. Es reicht nicht, Aktienfonds zu empfehlen und auf wichtige Versicherungen hinzuweisen; im Idealfall werden auch Fragen zu Steuern und Erbschaftsangelegenheiten geklärt. Zudem ist entscheidend zu klären, welche Rolle der Berater haben soll: Berät er nur in Einzelfragen oder übernimmt er für einen längeren Zeitraum die komplette Vermögensplanung? Dies sollten Berater und Kunde schriftlich festhalten. Lässt der Kunde sich gegen Honorar beraten, muss er darauf achten, dass der Berater einen angemessenen Zeitaufwand betreibt und nicht lediglich viele Beratungsstunden abrechnet.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Dabei seit
    03.12.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    Schwierige Sache, ich würde mich da bei unterschiedlichen Beratern beraten lassen und dann entscheiden zu wem du gehst...

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Dabei seit
    11.04.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Richtig. Würde unbedingt viele verschiedene Angebote vergleichen nicht nur von einem Berater.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Dabei seit
    27.04.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Naja es kommt drauf an. Manchen Berater vergleichen alle möglichen Versicherungen und Pakete. Es ist letztendlich eine Vertrauenfrage.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über winpower.de
Herzlich Willkommen im winpower.de Forum, dem Windowsforum mit vielen hilfreichen Tipps und Tricks für alle Windows-Themen. Hier können Sie Fragen und Antworten finden zu allen Windows Versionen, zu Hardware, Software und auch generell zu allem für Computer und PC. Unser Computerforum PC Forum bietet für alle User kostenlose Computerhilfe. Ebenso finden Sie Kleinanzeigen rund um Windows, Computer, PC & Co.

Das Computer Forum für alle Probleme

Das Computer Forum www.winpower.de sollte man sich unbedingt merken und auch abspeichern. Denn mit diesem Forum findet man immer recht schnell Hilfe, wenn man ein Problem mit dem Computer hat. Ob man nun ein Problem mit dem Betriebssystem hat, mit der Hardware, mit der Software oder anderes. Oft ist es ja so, dass man am Abend, am Feiertag oder am Wochenende ein Problem hat und dann niemanden erreichen kann, der Rat weiß.

Mit dem Computer Forum jedoch, wird man immer eine passende Antwort auf eine Frage finden und viele Tipps und Tricks finden. Das Forum besteht aus vielen einzelnen Kategorien zu den unterschiedlichsten Themen, so kann man in einer passenden Kategorie posten, wenn der Drucker seinen Dienst verweigert. Man kann in einer  bestimmten Kategorie Fragen stellen, wenn man nicht weiß, warum die Software nicht anerkannt wird und mehr.

Das Forum ist für Laien, für Fortgeschrittene und Profis, denn jeder User kann ein Problem mit dem Computer haben und Hilfe brauchen. Natürlich sind die Profis eher dafür da, den Laien und Fortgeschrittenen zu helfen und etwas Gutes zu tun. Sie werden auf viele Fragen antworten können.

Schaut man sich im Forum an, wird man vielleicht auch auf die Frage stoßen, die man selbst hat und auch schon Antworten dazu lesen können. Man braucht sich nur zu registrieren und schon kann man winpower.de nutzen und sich immer Rat holen. Das Forum ist selbstverständlich für alle Nutzer kostenlos. Dazu ist es rund um die Uhr erreichbar, was man nicht immer von seinem Computerfachmann sagen kann oder aber auch von einem guten Freund.

Vielleicht möchte man auch einfach zu unchristlichen Zeiten niemanden mehr belästigen. Also auf zu winpower.de, umgeschaut, gelesen und vielleicht selbst eine Frage stellen und auf Fragen antworten. Alles ist möglich und vielleicht kennt ja sogar der Laie sich mit einem Problem aus.

Das winpower.de Forum eignet sich also für alle Computer Nutzer, denn es kann immer zu einem Problem kommen, das man noch nicht kennt und bei dem man wirklich Hilfe braucht. Das Gute im Forum ist eben der Fakt, dass man sich mit einer Frage nie blamieren wird, sondern Hilfe bekommt. Und das man niemanden wecken muss, um Hilfe zu bekommen. Man wird auch immer recht schnell eine Antwort auf seine Frage erhalten. Und so muss man nicht mehr lange Fachbücher wälzen, die Suchmaschine bemühen oder anderes. Man wird seine Frage einfach so stellen können, wie man sie stellen will und braucht keine Fachworte zu suchen. Man bekommt die Antwort, die einem helfen wird und schon ist man wieder glücklich.
Tags
computer forum, pc forum, computerforum, pc hilfe forum, computer hilfe forum, computer foren, computerforen, forum computer, computerhilfe forum, pc foren, computer forum hilfe, pc forum hilfe, pc forum, modernboard forum, forum pc hilfe, pc fragen forum, pc reparatur forum, pc probleme forum, pc beratung forum
Folge uns