Verwehrung eines DSL-Anschlusses?

  • Hey Leute,


    ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen!


    Mir wurde nämlich mein Antrag auf einen eigenen DSL-Anschluss verwehrt. Die Absage beruft sich auf eine Schufa-Prüfung. Ich kann mir aber nicht erklären, was sie dort gefunden haben möchten. Und ich bin auch ziemlich ratlos, was ich nun machen soll. Ich kann nicht permanent einen Hotspot mit meinem Telefon installieren.


    Was soll ich machen?


    Danke!

  • Tag!


    Ich kann dir nicht sagen, was sie gefunden haben oder welche Schufa-Einträge du gesammelt hast, aber ich weiß, dass in diesem Fall eine Schufa-Selbstauskunft Sinn macht. Womöglich hat sich ein Fehler eingeschlichen oder du hast etwas übersehen. Jedenfalls solltest du alarmiert sein. Ich verstehe, dass man neuerdings nur schwer auf einen vernünftigen Internetanschluss verzichten kann, aber das dauert kaum eine Woche, selbst wenn du dir einen neuen Anbieter suchst.


    Im Fall der Fälle kannst du einen solchen nämlich kontaktieren, wenn die Schufa nicht mitspielt. Es gibt hier nämlich einige Unternehmen, die keine solche Prüfung durchführen sondern eigene Prüf-Methoden anwenden, bei denen du vielleicht besser davonkommst.


    Schönen Tag noch!




  • Ich habe auch Probs mit der Schufa, ich habe es so lösen können mit der Telekom, dass ich eine Anzahlung von 800€ gemacht habe. Daraufhin habe ich einen regulären Vertrag bekommen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.,Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.,Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.