Spam stoppen?

hilava

Neuer Benutzer
#1
Ich habe momentan ein Problem. Ich habe mir etwas auf einem Fake-Shop bestellt, aber glücklicherweise nichts bezahlt. hab dann doch noch mal nachgesehn und entdeckt das sich schon andere darüber beschwert haben. Allerdings bekomme ich jetzt haufenweise Spam. Wisst ihr vielleicht wie ich mich dagegen wehren kann oder zumindest die Spamflut stoppen kann?
 
#3
Also grundlegend wird Spam erst gefährlich, wenn es Phishing als Ziel hat. Die meisten Menschen haben kein Grundverständnis wie man sich dagegen am besten schützt Man braucht dafür keine Software oder so, aber man sollte sich mit der Thematik auseinandersetzen, das ist der beste Schutz. Ein Passwort für alle Shops und Dienste, ist zum Beispiel super gefährlich. Seine Passwörter sollte man jede 3-4 Monate ändern. Macht keiner, ich weiß. Habe ich auch nicht bevor mir das passiert ist…
Dann sollte man sein E-Mailkonto regelmäßig überprüfen. Dafür gibt es verschiedene Dienste im Internet, wie Pwned oder Breachalarm. Die gucken, ob jemand versucht hat sich in das Mailkonto reinzuhacken. Breachalarm geht, soweit ich mir das angelesen habe, sogar soweit, dass sie gucken, ob die Mailadresse im Darknet auftaucht. Für die, die es interessiert hier ein ausführlicherer Artikel dazu.
Generell sollte man auch keine Passwörter über E-Mails eingeben, sondern nur über die Website der Seite. Dann kann man eigentlich nicht viel falsch machen, solange man nicht die Link der Mail benutzt, denn die könnten auch zu einer Fake-Website führen.
 

Stuggi

Neuer Benutzer
#4
Entweder mit einem antispam Tool oder du wechselbst die Mailadresse. Gute Freemailanbieter haben allerdings nen richtig guten Spamfilter schon an Board...
 
#5
Ach ja wie geil das ist :d
Sowas habe ich aber leider immer, egal wo ich bestelle am nächsten Tag ist mein email Postfach voll.

Ich habe mich mal mit dem Thema beschäftigt, da ich selber halt Marketing im Netz betreibe aber diese SPAM Mails übersteigen echt alles.
Als ich das online Marketing Praxishandbuch gelesen habe, musste ich feststellen das es mit den emails gar nicht aufgegriffen wird - also voll oldschool :p

Was man machen kann ist, dsss man einfach mal das Tool nutzt oder email Wechsel leider..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben