iPhone

iPhone Batteriezustand Akku anzeigen

Der Batteriestatus Akku sollte Sie ab und zu kontrollieren, wenn Sie ein iPhone verwendet. Es lohnt sich, zu wissen, wie es um den Zustand Ihres iPhone-Akkus steht. Mit der Zeit nimmt die Kapazität des Akkus ab. Am Anfang ist es bei 100% und mit der Zeit wird dies Höchstleistungsfähigkeit weniger. Erfahren Sie hier, wie Sie die maximale Kapazität in Prozent ansehen können.

Wo kann man die Akkukapazität des iPhones sehen?

Die Batteriekapazität des iPhone kann in der App „Einstellungen“ unter „Batterie“> „Batteriezustand“ eingesehen werden. Der Zustand der Batterie und die maximale Leistung werden ebenfalls angezeigt.

Batteriezustand-beim-iPhone-anzeigen

Wenn die Batterie beschädigt ist oder eine niedrige Kapazität hat, wird möglicherweise ein Hinweis angezeigt, der besagt: „Ihr iPhone hat eine niedrige Batteriekapazität“. Um dies zu verhindern, wurde ein Leistungsmanagement eingerichtet.“ 

Die Batteriekapazität des iPhone wird in mAh (Milliamperestunden) gemessen. Die maximale Kapazität des iPhone 6s beträgt 2.750 mAh. Die maximale Kapazität das Modell iPhone 7 liegt bei 2.900 mAh. iPhone 8 liegt bei 2.600 mAh sowie das iPhone Xr bei 2.942 mAh

Bei dem neusten Modell iPhone 14 Pro liegt bei 3.200 mAh und bei Modell iPhone Pro Max bei 4.323 mAh

Wenn die Batteriekapazität Ihres iPhones unter 79 % entladen liegt, kann es zu Einschränkungen bei der Leistung Ihres Geräts kommen.

IPhone-Akku tauschen ab wie viel Prozent?

Wenn Sie ein iPhone besitzen, fragen Sie sich vielleicht, um wie viel Prozent Sie die Batterie Ihres iPhones ersetzen sollten. Die Kapazität der Batterie nimmt mit der Zeit ab, und wenn sie sich 80 Prozent nähert, können Sie eine Abnahme der Kapazität und Leistung feststellen.

Dies ist auf den Verschleiß der Batterie und ihren Zustand zurückzuführen. Beispielsweise können sich Apps etwas langsamer öffnen, die Bildschirmhelligkeit etwas verringert.

Apple empfiehlt, die Batterie zu ersetzen, wenn auf dem iPhone der Hinweis „Jetzt ersetzen“ angezeigt wird. Wenn Sie mit dem Austausch der Batterie zu lange warten, kann sich die Leistung verringern und die Lebensdauer der Batterie verkürzen.

iPhone Akku lässt sich nicht mehr laden?

Wenn sich die Batterie Ihres iPhone nicht mehr aufladen lässt, kann das viele Gründe haben. Es kann z.b. das an einem plötzlichen Temperaturabfall liegen. Apple empfiehlt, dass Sie Ihr iPhone zwischen 0° und 35° C (32° und 95° F) halten, damit es ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Ihr iPhone zu kalt wird, stellt die Batterie ihren Betrieb ein, um Schäden zu vermeiden. Sobald die Batterie wieder aufgewärmt ist, sollte sie normal geladen werden.

iPhone Akku Sparen

Wenn Sie die Batterielaufzeit Ihres iPhone verbessern möchten, können Sie bestimmte Funktionen wie den Hochleistungsmodus und die Hintergrundaktualisierung deaktivieren. Sie können auch neue Funktionen aktivieren, z. B. die Energieverwaltung der Batterie und den Energiesparmodus.

Um den iPhone-Akku optimal zu nutzen, ist es am besten, sie auf 80 Prozent oder weniger zu halten. So vermeiden Sie eine Abnutzung der Batterie, die zu einer Verringerung der Ladezyklen und der Kapazität führen kann.

Überladen Sie den iPhone-Akku nicht

Überladen Sie ihn nicht, auch wenn Sie es nicht müssen. Dies kann Ihr Telefon beschädigen, seine Lebensdauer verkürzen und die Verwendung in der Zukunft erschweren.

Fazit: Batteriezustand beim iPhone anzeigen

iPhone Batteriezustand kann auf verschiedene Weise direkt in iOS überprüft werden. Die erste Möglichkeit ist, zu Einstellungen APP > Batterie zu gehen. Hier sehen Sie die aktuelle maximale Kapazität und den aktuellen Entladezustand der Batterie. Sie können auch sehen, wie viel Zeit Ihr iPhone noch hat, bevor es wieder aufgeladen werden muss.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"