Sonstiges

Online-Status bei WhatsApp verbergen – so geht’s

WhatsApp führt ein neues Update ein, das mehr Optionen für die Privatsphäre der Nutzer bietet. Mit dem Update können Nutzer ihren Online-Status vollständig vor anderen verbergen.

Bisher konnte man bei WhatsApp nur festlegen, wer sehen konnte, wann man zuletzt online war. Mit dem neuen Update haben die Nutzer nun die Möglichkeit, ihren Online-Status vollständig zu verbergen.

Die neuen Datenschutzoptionen sind eine willkommene Ergänzung für WhatsApp-Nutzer, die mehr Kontrolle über ihre Online-Präsenz haben möchten.

Sie können Ihren Online-Status jetzt vollständig vor anderen auf WhatsApp verbergen. Diese Änderung könnten man in Sommer in der Beta-Version einsehen und nun kommt die in die Final Version.

  • Starten Sie WhatsApp.
  • Öffnen Sie die „Einstellungen“.
  • Tippen Sie auf „Konto„.
  • Wählen Sie den Punkt „Datenschutz“ aus
  • Tippe Sie auf die Option „Zuletzt online/Online
  • In unteren Bereich bei „Wer kann sehen, ob ich online bin?“
  • Bestimmen Sie jetzt selber, wer Ihren „Zuletzt Online“-Status sehen darf und wer nicht. In Auswahl stehen: „Alle“, „Wie bei Zuletzt Online

Dort stehen folgende Optionen:

  • Alle
  • Meine Kontakte“,
  • Meine Kontakte außer …“,
  • Niemand„.

Online Status bei WhatsApp verbergen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"