iexplore.exe nicht gefunden

  • Hallo zusammen,


    suche als DAU Hilfe zu folgendem Thema:


    Habe den MSN Messenger installiert, kann mich aber nicht anmelden, weil iexplore.exe nicht gefunden wird. Desweiteren lassen sich vom Outlook aus Links nicht öffnen - aus dem gleichen Grund.


    Habe verschiedene Internet Explorer gedownloaded, aber mein PC (Windows 98) fand diese Datei trotzdem nicht. Habe jetzt alle Versionen wieder gelöscht.


    Nutze normalerweise Mozilla Firefox. Brauche den Internet Explorer eigentlich nicht.


    Was kann ich tun? Gibt es diese Anwendung auch "einzeln" und wie komme ich dran?


    Kann mir jemand in "Anfängerdeutsch" helfen?


    Grüße
    Anju

  • hi


    weis es zwar nicht 100% ig aber läuft msn überhaupt auf win 98 bzw ist es daführ programiert???


    selbiges mit outlook.. je nach version ist es nurnoch für win xp programiert...


    denke das daher der fehler kommt..


    greedz

  • Thema verschoben von "Software" nach "Windows 98"

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Harry ()

  • Auch hi,


    Danke für Deine Antwort. MSN Messenger und Outlook liefen schon mal sauber auf diesem Rechner mit gleichem Betriebssystem.


    Habe den Internet Explorer irgendwann mal runtergeschmissen, weil ich dachte, brauch ich ja nicht. Tja, das war ein Fehler. Jetzt funktioneren auch andere Dinge nicht, weil diese iexplore.exe nicht gefunden wird.


    Sonst noch Ideen?


    Habe jetzt eine Installations-CD für Microsoft 98 ausgegraben. Will meinen Rechner aber nicht komplett neu einstellen. Angeblich gibt es die Möglichkeit, ein Reparaturprogramm laufen zu lassen. Auf der CD steht aber:"Vertrieb nur mit einem neuen PC. Produktunterstützung erhalten Sie von Ihrem PC-Hersteller". Verstehe nicht ganz. Probieren oder lieber Finger davon?


    Anju

  • Hallo junganke,


    Zitat

    Auf der CD steht aber:"Vertrieb nur mit einem neuen PC. Produktunterstützung erhalten Sie von Ihrem PC-Hersteller".


    Mit diesem Hinweis versuchen die Hersteller, daß keine OEM Ware (ohne PC) weiterverkauft wird. Microsoft hat hierzu ein Verfahren bis vor den Bundesgerichtshof geführt und verloren. Dadurch ist der Aufdruck „Vertrieb nur mit einem neuen PC“ beim Verkauf der Software nicht von Bedeutung und die Software kann legal genutzt werden.


    Die einfachste Möglich keit wäre aber, den IE neu zu installieren.


    L.G.
    Harry

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!