Training trotz Muskelkater?!

  • Hallo zusammen,


    ich habe in den letzten Woche immer Muskelkater nach dem Krafttraining.
    Natürlich ist das Gefühl gut, weil ich dann Fortschritte sehe.
    Habe schon manchmal Schmerzen bei den Übungen, allerdings habe ich gelesen dass man einfach mit geringerer Intensität trainieren soll. Oder sollte ich bei Muskelkater pausieren?


    Was haltet ihr für besser?

  • Die Schmerzen beim Muskelkater entstehen durch mikroskopisch kleine Risse in den Muskeln die durch (zu)starke Beanspruchung entstanden sind. Das ist nicht weiter schlimm, aber damit sich die Muskeln erholen (und dabei größer werden) können, sollte man ihnen zwei Tage Ruhe gönnen. In dieser Zeit kannst du andere Muskelpartien trainieren. So machen es die Profis auch, denn dauerhafte Überbeanspruchung ist beim Muskelaufbau eher hinderlich und kann zu ziemlich schmerzhaften Muskelfaserrissen führen.


    Mehr Infos dazu findest du hier: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DimGray"] [SIZE="3"]"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."[/SIZE]
    Benjamin Franklin
    [/COLOR][/FONT]


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. | [URL="http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/46/42/lang,de/"]VORRATSDATENSPEICHERUNG[/URL] | Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.