Bildfehler UE46D6200

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

wonkerw

Neuer Benutzer
#1
Hallo,

erst mal ein Kompliment für die kompetente Hilfe die hier im Forum geleistet wird, deswegen stelle ich auch hier meine Frage.

Ich habe seit knapp einem Monat ein Samsung LED Gerät (UE46D6200) und bin damit leider sehr unzufrieden.
Einerseits habe ich in allen vier Ecken starke "Taschenlampen" die mir bei Cinemascope Filmen ins Schwarz leuchten und auch ein leichtes Clouding kann ich sehen, aber das kann ich hinnehmen.

Was ich aber leider erst nach der Rückgabefrist entdeckt habe sind zwei dunkle Balken im unteren drittel des Bildes, sie sind vor allem dann zu sehen wenn das Bild dunkel ist (z.B. Nachtszene in einem Haus) und wenn ich Nachts fernsehe. Ich habe das Problem bei Samsung geschildert und nach einigem Hin und Her wurde das Gerät abgeholt und hier wuchs meine Unzufriedenheit immer weiter.

Bei der Spedition wurde wohl die billigste genommen die man finden kann, ich dachte mir wenn das Gerät noch nicht kaputt ist, dann wohl nach dem Transport.

Na gut am Freitag habe ich das Gerät wieder zurück bekommen, es war voller Fettfinger und auch ein voller Handabdruck war auf dem Glas, das Menü war in Tschechisch und meine Senderliste wurde nicht mehr angenommen (das bereits hier im Forum besprochene Länderinfo Problem).
Das würde ja alles noch gehen, aber des Problem mit den dunklen Balken ist nicht behoben, laut einer telefonischen Info wurde wohl das Mainboard getauscht, das hat nichts geändert, also außer Spesen nicht gewesen.

Bei Samsung wurde mir auch nur gesagt sie können nur einen weiteren Reparaturauftrag auslösen, ich fühle mich als Kunde ganz schön ver*****t, weiß aber nicht was ich machen soll außer das Gerät wieder einzuschicken.

Habt ihr eine Idee, können solche Bildfehler überhaupt repariert werden, hab ich ein Montagsgerät erwischt oder müsste ich das selbe Problem auch bei einem neuen Gerät erwarten, habe ich irgendwann Anspruch auf ein neues Gerät? X( X(

So genug geärgert was sagt ihr dazu?


Danke
 

Sini

Administrator
#2
re

Hallo,


Wilkommen hier im Forum als erstes.

Ruhig bleiben, ärgern hilft da nichts.
Ich weiß nicht wie die Rechtslage bei euch ist in Deutschland falls du aus Deutschland bist.
In Österreich sieht das ganze so aus:


Sollte ein Fehler 3 mal bei einem Produkt auftauchen, ist der Hersteller verpflichtet auf ein neues oder gleichwertiges Produkt auszutauschen.

Solche Fehler kann man nicht Reparieren, das ist nur dann möglich wenn das Mainboard getauscht wird was ja schon getann wurde in deinem Fall.

Falls du aus Deutschland bist, kannst du den Händler nett bitten ob er dir das Gerät zurück nimmt auch mit einer Wertminderung.
Wann hast du den Fernseher gekauft?
Hast du noch alles an Verpackungsmaterial?

Wenn du aus Österreich bist, kann ich Versuchen mit denjenigen Händler zu Reden, möchte dir aber hier nichts Versprechen.



Mfg:
Pennywise




Mfg:
Pennywise
 
#3
Sollte ein Fehler 3 mal bei einem Produkt auftauchen, ist der Hersteller verpflichtet auf ein neues oder gleichwertiges Produkt auszutauschen.
Das ist hier nicht anders und nennt sich Gewährleistungspflicht. Der Verkäufer ist verpflichtet, ein mangelfreies Produkt zu lieftern. Tut er das nicht, kannst du Nacherfüllung (d.h. eine Reparatur, Umtausch o.Ä. verlangen). Schafft der Verkäufer das nicht, kannst du auch dein Geld zurück verlangen. -> Wíkipedia: Gewährleistung

Darüber hinaus wird eine Firma wie Samsung vermutlich aber auch noch eine Garantie anbieten deren Kontitionen über die der Gewährleistung hinaus gehen.

Also Nerven bewahren, stur bleiben und so lange nerven, bis du ein mangelfreies Gerät dein Eigen nennst oder dein Geld zurück hast; das Recht ist da klar auf Seiten des Käufers...
 

wonkerw

Neuer Benutzer
#4
Erstmal danke für die Antworten,

ich bin aus Österreich und habe das Gerät Ende Mai gekauft. Mein Problem ist, dass der Händler (aus Sbg.) damals den Preis falsch ausgezeichnet hat und ich auf einen zumindest reduzierten Kaufpreis bestanden habe, er ist somit nicht unbedingt gut auf mich zu sprechen.

Auf der anderen Seite ist mir klar das Samsung nachbessern muss, nur was ich mich frage, wie pingelig darf ich sein, oft bekommt man ja zu hören dass besonders bei LED gewisse Probleme Technologie bedingt sind und nicht unter die Garantie fallen.

Kann ich also jetzt davon ausgehen dass ich ein neues Gerät bekomme da das Mainboard bereits getauscht wurde und was ist eben wenn das neue Gerät wieder ähnliche Macken hat?

Habe ich mit dem UE46D6200 ein "Billiggerät" mit einer sehr großen Serienstreuung was die Panelqualität betrifft oder kann ich davon ausgehen dass ich einfach nur Pech hatte?

Muss ich mich wenn ich mein Geld möchte immer an der Händler wenden oder geht das auch über Samsung?

Was denkt ihr

Verpackungsmaterial ist bis auf die Verpackung für die Kleinteile noch vorhanden

Merci
 

Sini

Administrator
#5
re

Hallo,


Es ist gänzlich egal ob dein Händler sauer ist auf dich oder nicht. Du bist Kunde und der Kunde ist nach wie vor König. Emotionen haben da nichts verloren.

Falls du Verpackung und alles andere noch hast, kannst du mit deinem Händler ausmachen ob du diesen zurück geben kannst, und dafür ein besseres Modell nehmen kannst.

Im Schnitt geht dir fast jeder Händler darauf ein wenn du ein teureres und besseres Modell haben möchtest.
Natürlich hier Voraussetzung das du alles an Verpackungsmaterial hast, und dieses Gerät keine starken Gebrauchsspuren und Abnützungserscheinungen hat.

Hier würde ich dir das Modell 6380 oder 6500 empfehlen.
Bei der 6200 Serie handelt es sich um eine Zwischenserie die erst im Nachinein eingefügt wurde in das Line Up 2011.

Und so günstig ist dieses Modell nicht. Es ist ein sehr gutes Modell mit Full HD, Smart Hub etc.
Dein Weg ist der Händler, du hast deinen TV NICHT bei Samsung gekauft!
Und außerdem verkauft SEAG nicht an Endkonsumenten ;)


Ich denke mal du kannst den Weg zum Händler wagen, und ihn darauf ansprechen.

Bei Fragen bitte melden!



Mfg:
Pennywise
 

wonkerw

Neuer Benutzer
#6
Wie groß wäre der Qualitätssprung hin zum D6500 (abgesehen von 400CMR und der PVR- bzw. Timeshiftfunktion und 2D-3D Konverter)?

Kann ich da vom Panel besseres erwarten oder ist es das selbe Glücksspiel wie beim D6200. Im Grunde bin ich ja zufrieden und brauche oben genannte Funktionen nicht, ich möchte einfach ein ordentliches Panel mit möglichst wenig "Taschenlampen", Clouding und sicher keine dunklen Streifen im Bild.

Wenn da nichts besseres zu erwarten ist, werde ich eben weiter auf die Garantieleistung von Samsung bestehen und das Gerät so oft reparieren lassen bis es keine groben Macken mehr hat.

Was denkst du bzgl. dem Panel?

Danke
 

Sini

Administrator
#7
re

Hallo,



Also einen sehr großen Unterschied wirst du nicht sehen wenn du umsteigst. Es sind lediglich die Funktionen wie schon besprochen 2D/3D Converter, Webbrowser, PVR etc.

Wenn du wirklich nur Fernsehen willst, und dabei das beste Bild haben möchtest dann leg dir einen Plasma zu. Es gibt nichts besseres wenn man nur Fernsehen möchte.

Kein Nachzieheffekt, kein Flimmern, natürlichere Farben, besserer Schwarzwert.



Mfg:
Pennywise
 

wonkerw

Neuer Benutzer
#8
Also jetzt wurde das LCD Panel erneuert, die dunklen Streifen sind weg und auch die "Taschenlampen" in den unteren Ecken.
Oben sind, neue, leichte weiße Schleier dazu gekommen die aber im Grunde nicht stören, auch die "Taschenlampen" sind oben leider noch vorhanden, aber wie gesagt damit kann ich leben da mir diese sowieso nur bei Cinemascope Filmen auffallen.

Eine letzte Frage noch, ist es tatsächlich möglich dass Clouding und "Taschenlampen" sich mit der Zeit noch verbessern (habe ich in einigen Foren gelesen) oder gehört das ins Reich der Märchen?

Danke nochmal für die Hilfe und schönes WE
 

Sini

Administrator
#9
re

Hallo,


Es gibt zwar eine Möglichkeit Clouding zu minimieren ( TESA Film ) jedoch ist es eine Russische und gefährliche Methode.

Mir ist des weiteren nichts bekannt das diese Streifen mit der Zeit verschwinden. Ich kenne jedoch keinen Hersteller oder Marke der kein Cluding auf sein Paneel hat.

Es fällt immer nur bei dunklen Stellen auf wenn man genau hinschaut.




Mfg:
Pennywise
 
#10
Hallo zusammen,

ich wollte keinen neuen Thread aufmachen, da ich bei meinem UE46D7090 auch Clouding habe, was aber nur zu sehen ist, wenn das Bild komplett schwarz ist.
Aber ich habe im unteren Bereich von vielleicht 2 cm Höhe einen leichten Helligkeitsunterschied, also einen lichten horizontalen "Balken". Es geht langsam in das normale Bild über und ist auch nicht immer zu sehen, aber es stört mich schon. Wenn z.B. in einem Interview eine Person zu sehen ist mit einem gleichfarbigen T-Shirt sieht man, dass unten das Shirt etwas heller erscheint. Ab ca. 2 cm ist dann die Farbe gleichbleibend.

Kennst Du das Problem Pennywise ? Sollte ich den Support kontaktieren ? Ich hab leider keine gute Kamera, wo man das im Bild festhalten kann. Auf meiner kleine CASIO Digi sieht man das kaum.
 

Sini

Administrator
#11
re

Hallo,



Leider kenne ich keinen einzigen Flat TV der kein Clouding hätte. Es ist meistens in einem Eck wo es nur sehr schwer auffällt, sollte es aber so sein wie bei dir, dann würde ich den Weg zum Händler empfehlen, und dir das neue Gerät dort auspacken lassen und gleich ausprobieren.

Wie schon erwähnt wäre ein TESA Film eine Lösung, jedoch ist es nur bei einem älteren Modell empfehlenswert wo die Garantie schon abgelaufen ist, und außerdem ist es gefährlich wenn man nicht behutsam vorgeht.

Sogar bei der 9000er Serie die knappe € 3.000,-- kostet tritt dieses Phänomen auf.
Sorry aber in diesem Fall sind die Möglichkeiten sehr beschränkt.


Mfg:
Pennywise
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben