Der iPhone Killer...

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
D

darki777

Guest
#2
Naja, das mit dem Begriff "iPhone - Killer" behaupten schon alle möglichen Hersteller seit 2-3 Jahren, und so wirklich rankommen tut es dann doch nie. Anstatt dass Sie einfach Ihre eigene Marke vermarkten, wollen Sie es einer anderen gleichsetzen, was so nicht funktionieren wird. Selbst ein Lamborghini könnte nie ein Ferrari sein, auch wenn Sie es behaupten und es angleichen würden.

Gruß,
darki
 

tobe

Erfahrener Benutzer
#4
Ähm..

mal ganz ehrlich, glaubt ihr etwa im - ERNST - das Iphone ist ein absolutes Zugpferd für andere Mobiltelefon Hersteller? Ich rede grade von richtig guten Hersteller ala HTC. Was kann dieses ding bitte, was andere nicht schon lange vorher / besser können? Meines Wissens nichts, ganz im gegenteil - es kann einige dinge nicht, was lange Standard ist. Ich weiß zwar nicht wies jetzt beim aktuellen Iphone ist, aber ich spreche hier von MMS etc...

Meine Meinung -> Das Iphone ist einfach nur total durch die Medien gepusht und total sch*****
(Mal davon Abgesehen, dass Ich ein "Gegner" von Appel und seinen ganzen Produkten bin)
 

Sini

Administrator
#5
re

Hallo


Ich bin Besitzer von einem Iphone werde mir aber demnächst für mich persönlich das beste Handys das HTC Touch Diamond zulegen.



MFG:pennywise
 
D

darki777

Guest
#6
Gorthaur hat gesagt.:
Das iPhone gibts erst seit etwas mehr als 1,5 Jahren..:zwinker:
Ok, habs etwas übertrieben ^^.

@tobe,
genauso könnte ich jetzt die Behauptung aufstellen, das HTC sei der größte Schrott auf Erden, aber das tu ich nicht, da ich nie eins hatte und das nicht beurteilen kann, und umgekehrt verhält es sich genauso ;) du stellst Sachen in die Welt, ohne es vernünftig argumentieren zu können (von beiden seiten aus).

Ich kann nur etwas zum iPhone sagen, und das was es meiner Meinung nach ausmacht, ist die "Community/Entwicklergruppen" (nenne es jetzt einfach mal so), die dahinterstecken, es gibt knapp 25.000 Apps fürs iPhone, egal was du für welchen Fall brauchst, du hast es immer, egal ob du gerade eine Wasserwage brauchst, es hat es. Egal ob du damit von unterwegs aus Skype, ICQ, MSN, Yahoo, Twitter, etc. benutzen möchtest, du kannst es. Egal ob du einen RemoteRechner/Remotefähiges-Gerät von unterwegs aus steuern willst, es ist möglich. SSH? Auch kein Act. Egal ob du gerade ein Lied irgendwo hörst, das du unbedingt haben musst, aber nicht den Namen weist, benutzt du ein App das dir das Lied sofort analysiert und den Namen ausgibt (+Downloadmöglichkeit), ja, auch das ist machbar. Willst du Fotos bearbeiten, schneiden, einfärben/umfärben, FX Effekte verwenden, S/W Modus einsetzen, etc., ja, auch das ist realisierbar. Du möchtest ein voll funktionstüchtiges Navigationssystem (wird in der OS 3.0 ausgeliefert, also ca. im Sommer), so kannst du es gerne benutzen. Du willst MMS schreiben? Ja selbst das kannst du (ab OS 3.0) ;) Du willst Flöte spielen? Dann puste mal rein und spiele (auch online), oder möchtest du lieber deine Gitarre stimmen? Sie wird sich freuen :) Du suchst die billigste Tankstelle in deiner Nähe? Nur "ein Klick" und du sparst Geld. Du willst eine mobile Spielekonsole? Dann ran an den Speck (siehe Assassins Cr*ed, Hero of Sparta, Need for Speed, Terminator (der neue Teil), Guitar Hero, C&C Verschnitt, etc. in super detailreichem Umfang, es tummeln sich hier die größten Firmen rum, die das alles erst überhaupt möglich machen). Der App Store verbindet all das, so ist nur ein Klick nötig, und schon ist die App installiert. Da wirkt dein Beitrag "Das Iphone ist einfach nur total durch die Medien gepusht und total sch*****" irrelevant, weil ich nicht wirklich sehe was es nicht kann, sondern was es kann.

Auch wenn einiges beim iPhone bemängelt wird (zurecht), so ist es ja so (wie schon Gorthaur sagte), dass das iPhone und das OS erst seit ca. 1,5 Jahren exisitert. Aller Anfang ist schwer, auch Apple muss sich erst mal hochkämpfen (was meiner Meinung nach mit dem OS 3.0 Apple sehr gut gelungen ist). Zumindest was die standard- und erweiterte Funktionalität eines mobilen Telefons angeht. @tobe, daher erübrigt sich auch deine Aussage: "es kann einige dinge nicht, was lange Standard ist". Alle anderen Sachen wie die "App Store" Applikationen, sind ohnehin schon so vielfältig, dass hier kaum noch was benötigt wird, aber dennoch einiges kommen wird, durch die Zuhilfe des neuen OS. Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen einen kleinen Einblick in die Welt des mobilen Apple's geben :)

Viele Grüße,
darki
 
Zuletzt bearbeitet:

Xiaolong

Erfahrener Benutzer
#7
Wenn tobe etwas gegen das iPhone hat kann er das doch ruhig haben, is ja sein gutes Recht ^^

Also ich persönlich find das iPhone auch voll geil. Durfte mir das Ding von 'nem Kollegen ma 1 Woche leihen und muss sagen, dass Apple da an sich wirklich großartiges geleistet hat (Wie überall anders auch ^^) Hätt ich die Kohle dazu würd ich mir das Ding auf jeden Fall holen, auch wenns mehr ein "Prestigeobjekt" ist als Handy, es ist geil :p Alles andere hat mein Vorposter schon gesagt ^^

Noch was grundsätzliches zu Apple, ich find Apple echt Spitze auch das OS X gefällt mir besser als Windows :p Aber so ein Apple Rechner kostet nunmal eine schöne Stange Geld und die ganzen Programme dazu lässt sich Apple auch bezahlen, leider ^^ Aber dadurch wiederum, dass nur wenige Leute einen Apple haben, gibt es dafür praktisch keine Trojaner und Würmer dafür ^^ Zudem sieht Apple einfach geil aus :D
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben