fährt nicht immer hoch

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ansen

Neuer Benutzer
#1
Hallo,

so bei ca. jedem dritten einschalten, fährt das System nicht hoch, sondern gibt den Hinweis "Disk boot failure, insert System Disc and press enter".

Das Einlegen der System disc behebt das Problem aber nicht dauerhaft. Deshalb starte ich bei dieser Fehlermeldung den PC neu, und alles fährt korrekt hoch.

Ich habe schon zig mail im Bootsektor die Festplatte als "first device" angegeben, aber das Problem tritt trotzdem häufig auf.
Weiß jemand ne Lösung?

Schönen Dank
Ansen
 

Xiaolong

Erfahrener Benutzer
#2
Versuch mal einen CMOS clear (Anleitung dazu müsste im Handbuch deines Boards stehen, wenn nicht dann Stromkabel trennen und die Battrie für 5 Minuten rausnehmen) und schau mal nach ob alle Kabel feste sitzen. Ist nämlich sehr eigenartiges Problem ô.O
 

silberstein

Erfahrener Benutzer
#3
De Meldung "Disk boot failure ..." hatte ich auch schon mal.

Bei mir genügte es, eine neue CMOS-Batterie einzusetzen, dann war wieder alles i.O.
 

Sini

Administrator
#4
re

Hallo,




Wie meine Vorgänger es schon erwähnt haben, könnte es entweder die CMOS Batterie sein ( entweder eine CR2025 oder eine CR2032 ) oder auch die Festplatte sein.

Dieses Fehlermeldung sagt nichts anderes aus als das das Betriebsystem nicht gestartet werden könnte. Vielleicht bewirkt auch eine Reparatur Ablöse bei deinem Problem.




MFG: Pennywise
 

Sini

Administrator
#6
re

Hallo,


Also bei mir war es die Festplatte Master Supersani ;) Ich habe diese Fehlermeldung auch erhalten, und nachdem ich mehrmals den Stecker aus der Festplatte rausgezogen habe, konnte der PC hochfahren.

Nach dem 4.Tag muss ich die Festplatte dann in die ewigen Jagdgründe schicken.

Hugh!! Ich habe gesprochen :tongue:




MFG: Pennywise
 

silberstein

Erfahrener Benutzer
#7
Vielleicht könnte Supersani für User des Forums mit nicht so großem Fachwissen
etwas über S.M.A.R.T. für Festplatten mitteilen. Seit wann gibt es das?

Werde ich auch rechtzeitig informiert, wenn meine Festplatte aus dem Jahre 2001 (toi,toi) einmal Probleme machen sollter?

War die Festplatte von pennywise möglicherweise eine ohne S.M.A.R.T. ?
 

Xiaolong

Erfahrener Benutzer
#8
Baah, sorry ^^ War schon spät und hatte so einiges intus... ähm ja...

Ich glaube das sollte heissen, dass ich einen Software- bzw. BIOSfehler eher vermute als einen Schaden an der Festplatte. (Was ich hier immer noch tue) Deswegen sollte der Threadersteller auch einen BIOS-Reset machen ^^

Zum Thema S.M.A.R.T:

Dies ist ein Selbstdiagnosesystem welches in jeder Festplatte verbaut ist... Ich glaube das wurde irgendwie um den Dreh 1997 flächendeckend eingeführt. Das System meldet sich, wenn gewisse Vorgänge in der Platte darauf schliessen lassen, dass ein Defekt in nächster Zeit bevorstehtund spuckt eine Warnung aus. Spätestens dann sollte man seine Daten sichern. Bei Headcrashes oder Ähnlichem ist es dann sowieso zu spät.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben