Hacker stehlen Zehntausende Kreditkartendaten

krennz

Erfahrener Benutzer
#1
Kreditkartenbesitzer sollten ihre Belege genau prüfen. Denn bei einem US-Zahlungsdienstleister sind Karteninformationen gestohlen worden. Mastercard-, Visa- und American Express-Kunden sind betroffen.

Ausgangspunkt ist eine Hacker-Attacke auf den Zahlungsdienstleister Global Payments, der mit den Kartenausgebern zusammenarbeitet. Die Firma teilte mit, bereits Anfang März habe es einen „unberechtigten Zugang“ zu ihrem System gegeben. Der Fall wird nun federführend vom US-Geheimdienst untersucht, wie ein Sprecher bestätigte.

Unklar ist, wie viele Kreditkartenbesitzer betroffen sind. Der Internet-Blog „Krebs on Security“, der als erstes über den Fall berichtete hatte, sprach von mehr als zehn Millionen.
Datendiebstahl: Hacker stehlen Zehntausende Kreditkartendaten - Nachrichten Wirtschaft - Webwelt & Technik - WELT ONLINE

Na dann aber mal schnell seine Kreditkartenabrechnung prüfen und ggf. die Karte sperren lassen.

Geht hier in Sekunden

Kreditkarten Anbieter Gesellschaft aus Deutschland aus dem Ausland
Alle Gesellschaften ........................................ 116 116 / (0049) 116 116
American Express ................................ 069 979 710 00 / (0049) 69 979 710 00
Diners Club ........................................ 0180 234 54 54 / (0049) 69 661 661 23
MasterCard (Eurocard) ......................... 0800 819 10 40 / 001 314 275 669 0
Visa .................................................. 0800 814 91 00 / 001 410 581 38 36
ec-Karten Notfallservice ........................ 01805 021 021 / (0049) 1805 021 021
 
Oben