Hilfe! Kann die Datei nicht mehr löschen!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
D

dr_best

Guest
#1
Servus Leute!

Ich bräuchte drigend mal von irgendwem Hilfe! Hab da Mist gebaut und weiß nicht mehr weiter! Zum Info: Ich besitze Windows 2000 als Betriebssystem!

Ich habe mir gestern Abend auf dieser Seite hier http://www.s183900379.online.de/download_14-Bootdisk_Win98.html, die ich unter google gefunden habe, auf dem Link, mir die Datei runtergeladen, die angeboten wird! Die Datei hat den Namen "win98.exe" und ist eine DOS-Datei! Dummerweise hab ich diese Datei ausgeführt! Danach ging die ein DOS-fenster auf, wo drin stand, daß zwei Dateien im selben Verzeichnis erstellt werden! Die Dateien tragen die Namen "makedisk.bat", "scopy.exe" und eine Readme! Diese Dateien hab ich wieder gelöscht, was ich auch mit der runtergeladenen Datei vorhatte! Nur diese lässt sich jetzt nicht mehr löschen! Angeblich wird diese Datei irgendwo ausgeführt und lässt sich nicht löschen! Ich war im abgesicherten Modus, hab alle Prozesse beendet, die gingen, ich hab alles versucht, was ich kann, aber ich krieg se nicht mehr runter! Ich war im Regeditor, hab dort gesucht, ob die beim Start ausgeführt wird, da is sie aber auch nicht drin!

Ich bitte um Hilfe!!!!

Was ist das für eine Datei, was macht die, daß die noch nach jedem neustart ausgeführt wird, und wie bekomm ich die wieder runter????????

Grüße


Editiert am 14/11/2006 von dr_best
 

noma

Erfahrener Benutzer
#2
Re: Hilfe! Kann die Datei nicht mehr löschen!

hi

da hilft unlocker.... das programm löscht gnadelos alles.. und da liegt auch die gefahr.. dewegen immer vosichtig sein was man löscht denn unlocker ist es egal ob das ne wichtige systemdatei ist oder nur ne textdatei...

freeware download --> http://ccollomb.free.fr/unlocker/

wozu die datein da sind kan ich dir aber leider nicht sagen...

greedz Noma
 

winam

Erfahrener Benutzer
#3
Re: Hilfe! Kann die Datei nicht mehr löschen!

willkommen im forum dr_best.

ich verstehe das so, als ob du eine Bootdisk haben wolltest, dann wuerde ich freedos nehmen. Damit kannst du dann in DOS hoch booten und mit folgendes Komandos die platte partitionen loeschen und neu formatieren:

fdos\fdisk -dann kommst du in FDISK rein. hier kannst du die partitionen loeschen und neue erstellen.
fdos\format c: /u - damit wird die neue partition formatiert, dannach kann windows installiert werden.

Wenn du da eine genauere Beschreibung zu haben moechtes, sprich wie du das genau machst, was fuer eine partition du erstellst usw., schreibe es einfach ich werde dir dann eine genaue beschreibugn posten.

Hier der Link zu fdos: http://www.fdos.org/bootdisks/



Editiert am 14/11/2006 von winam
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben