Host Generic Service bringt mein PC zum abstürtzen

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo zusammen,
weiß nicht genau, ob mein Thema hier reinpasst .. jedenfalls ist folgendes:

Ich habe ein HTC-Handy welches sich mit Outlook sinchronisiert. Das macht es mittel der Software MICROSFT AKTIVESYNC . Das Ganze hat ca. 1 Woche wunderbar funktioniert und sein kurzem schmiert mein ganzer XP-Rechner ab, wenn ich das Handy in die USB-schale stecke. Es erscheint dann die Meldung, das der HOST GENERIC SERVICE irgendwas hat (genau kann ich es im Moment nicht sagen, weil ich gerade mal nicht neu starten möchte :cool:. Vielleicht hilft euch das ja schonmla soweit, dass jemand eine Idee hat?

Ich kann dieser meldung sagen, dass ich diese Info an Microsoft schicken möchte oder nicht (diese typische Windowsmeldung) und wenn ich ja sagen erscheint eine Meldung mit roen Balken (Windowssystemmeldung) dass ich noch 60 Sekunden zeit habe bis das System automatisch neu gestartet wird und das ich alles speichern solle.

Freu mich über jeden Zipfel an Idee woran das liegen könnte?

Vielen Dank
Heiko
 
#2
kann sein

das der PC über das Handy versucht ins Netz zu gelangen. Würde das mal mit der Handy Software abstellen.

Versuche nochmals das Windows zu Starten!

Und dann schreib rein was passiert!?
 
#3
Hallo,

Also, wenn ich mein HTC handy ind die USB-Schale stecke kommt erstmal folg. Meldung



Wenn ich dann NICHT SENDEN sage kommt eine meldung (Windows Systemmeldung) und sagt mir, dass das System nach einem Fehler heruntergefahren werden muss und ich noch 60 Sekunden Zeit habe um meine Daten zu sichern.

Ja und dann zählt die Uhr in der meldung die Sekunden und bei 0 fährt das System runter.

Eine Software für das handy gibt es nicht. Ich verwende lediglich MICROSFT ACTIVESYNC.

Auf meinem Bürorechner funktioniert es wunderbar (wie auch bei diesem System ca 1 Woche lang).

Hilft das weiter?


Grüße
Heiko
 

Sini

Administrator
#4
re

Hallo


Entweder hast du Malware auf deinem Handy/PC, oder dir fehlt das Hotfix.

Da ich nicht weiß welche Version du von Windows verwendest, habe ich hier beide Versionen für dich:


Hotfix 32-Bit
Hotfix 64-Bit



Versuche es mal damit, wenns nicht klappt versuch mal eine Systemwiederherstellung.



MFG: Pennywise
 
#6
... hm, ich habe SP3 und beim instalieren des downloads gab mir das System bescheid, das meint Update neuer ist, als der Fix den ich instalieren wollte und das ich das nicht brauche.

Du hast was von Malware geschrieben ... wie kann ich das feststellen? hast du da ne Idee?

Wenn ich eine Systemherstellung mache, da werden keine Programme oder so gelöscht, verändert oder dergliechen, oder?

Ich danke Dir!

Heiko
 

Pit87

Erfahrener Benutzer
#7
Wenn ich eine Systemherstellung mache, da werden keine Programme oder so gelöscht, verändert oder dergliechen, oder?
Wenn du dein Sytem auf einen Zeitpunkt von z.B. vor drei Wochen wiederherstellst sind auch die seitdem installierten Programme weg. Es ist ja der Sinn der Wiederherstellung, dass der PC sich in demselben Zustand befindet wie zu dem gewählten Zeitpunkt.
 
#9
... herzlichen Glückwunsch zum 1.000sten :super:

Also ... es wurde laut dem Progi nichts gefunden.

Was meinst du mit "Dienst anschauen"? Ja, ich habe ihn gefunden ... aber was kann ich ihm wie ansehen?

Vielen Dank
Heiko
 

Sini

Administrator
#10
re

Hallo


Falls du ein Antivirus Programm verwendest, versuche es bitte mal zu Deaktivieren, und schau mal ob es dann Funktioniert.

Reinige dein System mit diesen Registry Cleaner ----------->


Dazu klickst du auf Tools, und anschließend auf alles Durchführen.
Danach auf Auswahl alles, und Löschen.


Lass zusätzlich dieses Programm durchlaufen:

SUPERAntiSpyware - Windows Windows 7 Tipps Tricks Computer PC Hilfe


Ich denke danach sollte wieder alles in Butter sein.



MFG: Pennywise
 
#12
Hallo und Danke für den neuen Tipp,
... hm, jetzt hab ich Recleaner drüber laufen lassen und der hat da eine Luste erstellt. Diese liste meinst du soll ich komplett löschen? Jetzt frag ich vorher lieber nochmal nach zw Einträge drin, mit denen ich nix anfangen kann oder ich weiß, dass es Mist ist, es sind aber auch viele Einträge drin, die zumindest Programme erwähnen, welche für mich wichtig sind (Ich kenn mich in Sachen regestry nicht aus) .. zB ist dort auch ein Eintrag was mein Proramm zur Erstellung eienr Diashow angeht (Magix) oder ein Eintrag zu einem Programm, welches meine SChriften verwaltet.

Funktionieren diese programme dann noch wenn ich die Liste lösche?


Vielen Dnak für deine Geduld!!
Heiko
 
#14
würde mir 2x überlegen

ob ich mit Regcleaner (vorallem unwissend) etwas lösche oder nicht.Man sollte sich schon ein wenig auskennen bei solchen programmen. Denn es kann sein das dadurch der PC nicht mehr zum Starten geht.

Meine Schritte sind immer so bevor ich eion neues Program installiere;


  1. Eine Defragmentierung durchführen mit O&O Defrag (gekaufte Software)
  2. und erst dann das Program meiner WAhl installieren.
Denn wie wir alle wissen, legt Windows immer dort die Software hin wo gerade Platz ist. So kann es passieren das bei Cluster 143689-143695 ein Teil liegt und bei 1569345-1645363 der nächste teil und so weiter dann entstehen Probleme weil er zunächst die fehlenden Sachen sucht.
 

Sini

Administrator
#16
re

Hallo



JA du kannst ruhigen Gewissens alles Löschen, da du sowieso gefragt wirst, ob du eine Sicherung anlegen möchtest. Das bestättigst du natürlich mit JA, und somit kann nichts passieren da du eine Sicherung der Registry anlegst.




MFG: Pennywise
 
#17
Hall und vielen Dnak für deine Infos!

Das Update benötige ich nicht, da ich SP3 habe (dort ist es bereits integriert), aber das behebt mein problem auch nicht, da es weniger bei PC-Start oder bei Mailanhängen autritt, bzw dort tritt es garnicht auf, sondern lediglich wenn ich mein handy in die USB-schale stecke und der PC mit dem Handy synchronisieren möchte.

Das problem tritt nicht auf, wenn ich das Handy zuerst in die SChale stecke und dann erst den PC anschalte.

Grüße
Heiko
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben