Neuer Computer fährt nicht hoch!!??

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
B

Biosmann

Guest
#1
Habe folgendes Problem,ich wollte meinen Computer erneuern und habe folgende Komponenten gekauft und verbaut: CPU AMD ATHLON 64 X2 BOX 7750 AM2(Black Edition) ADX6400CZBOX, ASUS G-Surf365 Sockel AM2+ DDR2 90-MIB3E0-G0EAY00Z , DDR2RAM 2GB DDR2-800 KINGSTON VALUE CL5 KVR800D2N5/2G , VGA ASUS Extreme N6200LE TC256/TD/64M STM3250310AS, 160 GB WesternDigital WD 1600AAJS SH-S223F/BEWE, Das Problem ist er fährt nicht hoch: Lüfter läuft,Festplatte läuft und eine Grüne Led leuchtet auf dem Board, Weiter passiert nix. Kein Bild(BIOS) Piept auch nix,wobei das daran liegen könnte das die Kabel vertauscht sind?? Bitte um schnelle Hilfe damit ich weiß ob was kaputt ist oder ob es an mir(konfiguration) liegt! Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

rolfpower

Erfahrener Benutzer
#2
Hallo Biosmann

12V Stecker an Grafikkarte ?
Ist die CPU richtig verbaut ? Kühler/Lüfter und Wärmeleitpaste ?

BIOS aktualisiert ? Systemzeit im BIOS muss zuerst korigiert werden,sonst läuft der Laden nicht.

Kontrolliere alle Kabelanschlüsse auf festen Sitz. Ist die Platine (Mainboard) mit Metallteilen in Berührung
gekommen ?

gruss rolfpower
 
B

Biosmann

Guest
#3
Komme ja nicht mal ins Bios,Bildschirm bleibt dunkel!
Grafikkarte hat keinen seperaten Stromanschluss!
Das Board sitzt halt nur auf diesen Haltestiften am Gehäuse:
und wie gesagt alle Bauteile neu!
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
Ich hatte nur einmal eine ähnliche Situation als ich den Arbeitsspeicher nicht korrekt eingesetzt hatte. Ansonsten bleibt dir da nur, alles gründlich zu konrollieren und das Mainboardhandbuch zu wälzen, vielleicht hast du irgendwas falsch angeschlossen, nen Jumper falsch gesetzt oder vergessen zu setzten, etc.

Viel Glück!
 
B

Biosmann

Guest
#5
Habe eigentlich alles gecheckt,plus Handbuch ein paar mal.
Zu jumpern gibts da nix(automatisch).
Habe keine Idee mehr(verzweifel);(
Netzteil kanns eigenlich auch nicht sein ,weil da mein alter wieder dranhängt(athlon xp 3200+)
 
Zuletzt bearbeitet:

rolfpower

Erfahrener Benutzer
#6
Hi Biosmann

Ziehe die Stecker vom Frontpanel ab (reset,speaker,power,led,hddled,reset ) und Starte.

Teste auch die Graka an einem anderen Rechner. und nochmal die Frage: Hat das Board einen Kontakt
zum Gehäuse oder ist bei der Montage ein Schräubchen oder Metallteil auf die Platine gefallen,dann kannst du
im Ernstfall das Board wegschmeissen. (Kurzschluss kann entstehen,wenn das MB incl. Batterie eingebaut wird,weil
einige Elkos schon spannungsgeladen sind.)

gruss rolfpower
 
B

Biosmann

Guest
#7
Hi Biosmann

Ziehe die Stecker vom Frontpanel ab (reset,speaker,power,led,hddled,reset ) und Starte.

Teste auch die Graka an einem anderen Rechner. und nochmal die Frage: Hat das Board einen Kontakt
zum Gehäuse oder ist bei der Montage ein Schräubchen oder Metallteil auf die Platine gefallen,dann kannst du
im Ernstfall das Board wegschmeissen. (Kurzschluss kann entstehen,wenn das MB incl. Batterie eingebaut wird,weil
einige Elkos schon spannungsgeladen sind.)

gruss rolfpower
Wie soll ich denn starten wenn die Stecker ab sind,Kontakte kurzschließen?
Muß also das Board immer ohne Batterie eingebaut werden?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben