Outlook 2003/Webbrowser suchen

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

impuls

Erfahrener Benutzer
#1
tach leute, komme wiedermal mit meinem outlook nicht klar!!
nachdem ich outlook2003 erfolgreich eingerichtet habe, danke erstmal dafür, habe ich jetzt ein weiteres problemchen.
wenn ich eine e-mail bekomme wo ein link enthalten ist, der mich auf eine internet seite verweist, kann ich diesen nicht öffnen!!
wenn ich auf den link klicke, wird ein fenster aufgemacht, wo oben drüber steht "Webbrowser suchen"
er macht mir zwar opera auf aber nicht die seite die der link enthält!
was muss ich da umstellen oder woran kann es liegen??
bin für hilfe dankbar.

bis dahin
 

silberstein

Erfahrener Benutzer
#2
Ich nehme mal an, dass dir Outlook 2003 - Nutzer noch helfen werden.

Als Outlook Express 6 - Nutzer fällt mir dazu nur ein:

- Ich hatte E-Mails, bei denen ein Klick auf einen Link nicht funktionierte.
Erst wenn ich den Link in den Browser kopierte klappte es.
Tritt dein Problem mit jeder Mail auf, die einen Link enthält?

- Da Outlook 2003 von Microsoft ist, könntest du noch folgendes probieren:
Ich setze voraus, dass der Internet-Explorer noch auf deinem PC ist.
Dann könntest du diesen als Standard-Browser einstellen und prüfen, ob der
KLick auf einen Link dann funktioniert.
 

impuls

Erfahrener Benutzer
#3
ja, das problem tritt bei jeder mail auf wo ein link enthalten ist!!

ok, was ich nicht verstehe, warum sollte der browser etwas damit zutun haben!!??
es läuft doch über outlook alles!!

gibt es nicht da irgendeine einstellung im outlook??
 

silberstein

Erfahrener Benutzer
#4
... warum sollte der browser etwas damit zutun haben!!??
es läuft doch über outlook alles!!
Bei mir macht Outlook Express 6 nicht alles sondern nutzt andere Programme.
Bei Klick auf einen Link in der Mail wird der Standard-Browser aufgerufen.
Das sehe ich so:
Stelle ich Firefox als Standardbrowser ein, dann wird dieser nach Klick auf einen Link
aufgerufen, wenn IE8 der Standard-Browser ist wird dieser aufgerufen.

Bei Outlook 2003 kann es aber anders sein. Darum habe ich dir empfohlen versuchsweise
den IE als Standard-Browser einzustellen.

Zusätzlich könntest du noch unter

Rechtsklick Start->Explorer->Extras->Ordneroptionen...->Dateitypen->URL Hyper Text Transfer Protocol

nachsehen was bei 'Erwetert->Open->Bearbeiten..' eingetragen ist.
Bei mir ist dort Firefox eingetragen weil dieser bei mir zur Zeit Standard-Browser ist
(das wurde aber automatisch gemacht nicht von mir).
 

impuls

Erfahrener Benutzer
#5
bei mir ist bei den ordneroptionen folgendes eingetragen!
"C\Programme\Opera\opera.exe"

aber der macht mir die links nicht mit opera auf! ich verstehe das nicht!!

wie kann ich den opera oder firefox, ist egal, als standartbrowser einstellen??

danke!!
 

silberstein

Erfahrener Benutzer
#6
Bestimmung des Standard-Browsers:

- Alle Programme auch Browser schließen

- Start -> Ausführen ... -> Eingabe Internet-Adresse (z.B. http://www.windowspower.de/forum) -> OK

- Derjenige Browser, der die Internetadresse öffnet ist der Standard-Browser
(falls Internetseite nicht geöffnet werden sollte, sind vermutlich
Einstellungen von XP verändert worden)

- Wenn der Standard-Browser z.B. Firefox ist und der Internetexplorer (IE8)
Standard-Browser werden soll, dann IE8 starten:
wenn keine Frage kommt, ob IE8 Standardbrowser werden soll, dann dies unter

Extras -> Internetoptionen -> Programme -> Standard-Browser -> Als Standard

einstellen.

- Analog vorgehen, wenn IE8 Standard-Browser ist und es Firefox es werden soll.
Wenn nach Start von Firefox keine Frage nach Standardbrowser kommt, dann dies unter

Extras -> Einstellungen ... -> Erweitert -> Systemeinstellungen -> Jetzt überprüfen

einstellen.

Wenn ein Standard-Browser eingestellt ist, dann eine E-Mail mit Link öffnen und auf diesen
klicken. Bei mir wird dann unter Outlook Express 6 die entsprechende Internetseite mit
dem eingestellten Standard-Browser aufgerufen.

Sollte dies mit keinem Browser funktionieren, könnte eine Ursache sein,
dass der Link in der Mail nicht als Internetadresse interpretiert wird
(bei Bewegung des Mauszeigers über den Link muss aus '|' eine 'Hand' werden).

Ergänzung am 22.04.10:
Wenn du eine Lösung für dein Problem gefunden hast, diese bitte ins Forum stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

silberstein

Erfahrener Benutzer
#7
Zum Thread vom 21.04.10 noch eine Ergänzung:

Falls dein Problem noch nicht gelöst ist, könntest du noch folgendes probieren,
um die Fehlerursache eventuell einzukreisen:

- Speichere eine E-Mail von Outllok 2003 (die einen Link enthält) irgendwo
auf der Festplatte (bei Outllok Express 6 gibt es dazu bei
geöffneter E-Mail 'Datei -> Speichern unter...')
-Navigiere zur gespeicherten Mail und dann Rechtsklick auf den E-Mail-Namen
-'Öffnen mit ...'
- wähle 'Outlook Express' aus (vermute es ist noch auf deinem PC).
-In der geöffneten Datei klickst du dann den Link an und probierst,
ob es jetzt funktioniert.

Wie ich feststelle gibt es außer dem Standardbrowser
auch das Standard-E-Mail-Programm. Vielleicht hängt dein
Problem auch damit zusammen.

Vie Erfolg bei der Lösung deines Problems!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben