Outlook+IE Problem

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Cloymax

Neuer Benutzer
#1
Hey Leute, schön auf winpower zu sein, etc. :smile:
Randinfo: Windows Vista Home Premium 64 Bit
Office: 2007

Seit einer Weile habe ich ein Problem mit IE beziehungsweise Outlook 2007. Wir können keine Links mehr aus dem Outlook öffnen, wir kriegen die Meldung "Dieser Vorgang wurde wegen Beschränkungen auf diesem Computer abgebrochen. Wenden sie sich an einem Systemadministrator."
Das ganze fing damit an, dass ich unseren PC entmüllen + updaten wollte. Beim entmüllen löschte ich versehentlich einen Teil von avast, aber der musste ja sowieso upgedated werden, also machte das nix.
Nur brachte das 2 Probleme. Vielleicht auch eins. Beim Starten von Outlook wurde eine Meldung wegen eines fehlenden avast addins gemacht. Gut, addin entfernt, Problem gelöst. Das andere Problem hat sich allerdings nicht in die Schandesecke des Computers verzogen: Sie oben, keine Links können geöffnet werden.
Ich wusste nicht, wie ich das lösen sollte, aber ich bin ja Informatik-Lehrling, also: JFGI.
Nach langem Gegoogel war sowohl ich als auch was ich googelte mit dem Latein am Ende. Habe hauptsächlich mit Internet Explorer Lösungsversuche gemacht, ihn auch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Das letzte was ich noch versuchen kann, ist einen anderen Browser zu installieren und dann wieder auf IE zurückzuwechseln.
Ich habe nicht wirklich eine Ahnung, an was der Fehler liegen könnte. Outlook wäre am wahrscheinlichsten, aber keine Ahnung wie ich das angehen soll...ohne eine Neuinstallation. (Bitte nicht.:\'()

Freue mich auf eure Antworten...

PS, falls es was ausmacht, ich habe die Programme mit CCleaner deinstalliert.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben