Pro-Sieben-Werbung schockt Zuschauer

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Vangelis

Administrator
#1
Habt Ihr auch die neue Werbung von Pro-Sieben-Werbung gesehen? Am Freitag hat Pro-Sieben eine Werbung ausgestrahlt über einen „frisch geborenen Säugling, der innerhalb kürzester Zeit altert“. man sah auf das Bild einer blutverschmierten Kreatur.

Zitat: Ein ebenso faszinierendes wie auch grausames Phänomen erlebten gestern eine Hebamme und zwei Fachärzte im Geburtszimmer einer New Yorker Klinik. Nachdem sie den frisch geborenen Säugling entbunden hatten, stellten sie fest, dass das Neugeborene innerhalb kürzester Zeit altert. Ein Mitarbeiter konnte diese schrecklichen Szenen mit einer Kamera festhalten.“


Schnell habe ich gemerkt das es sich um eine Werbung für die neue US-Serie Fringe handelt.

Meine Meinung finde ich das ein bisschen geschmacklos. Wie Denk Ihr darüber?
 

Sini

Administrator
#2
re

Hallo


Auch ich habe diesen Bericht gesehen und war wie die meisten geschockt darüber! Sie haben extra eine laufende Sendung unterbrochen um diesen Bericht zu bringen.Ich habe gleich danach Google aufgesucht,jedoch nichts gefunden und wunderte mich. Am nächsten Tag habe ich dann mehrere Berichte gefunden wo man nachlesen konnte das das ganze Werbung für ihre Serie FRINGE sein würde.Glaubwürdig war es wegen dem Nachrichtensprecher Marx denn man zuvor noch nie für eine Werbekampagne gesehen hat, und vor allem durch das Bild das im Hintergrund zu sehen war. Ein blutiges Wesen was einem Menschen sehr ähnlich sah.


Geschmacklos hin oder her die Werbung hat ihre Wirkung erzielt sonst würden wir hier nicht darüber schreiben oder in anderen Foren oder Plattformen.

Siehe zB das Video von Tim K dem Amokläufer.Auch von ihm gibt es mittlerweilen ein Video im Netz wo seine letzten Sekunden zu sehen sind bevor er sich das Leben nimmt.

Mit solchen Sachen läßt sich eben am besten Geld und Werbung machen und wir sind Schuld! Nicht dijenigen die es Produzieren sondern diejenigen die es sich ansehen.

Das ist nur meine Meinung und jeder hat darüber sich ein anderes Denken. Also ich hoffe es fühlt sich niemand auf die Füsse getreten dadurch.



MFG:pennywise
 
#3
Gestern kam nach einem Werbeblock während eines Spielfilms (Extreme Rage) auf Pro7 eine Nachrichten-Sondermeldung:

"Ein amerikanischer Wissenschaftler sei von einem Schwarm bisher unbekannter schmetterlingähnlicher Insekten angegriffen und schwer verletzt worden (war in einem Video zu sehen). Ein Insekt wäre gefangen worden und würde zur Zeit wissenschaftlich untersucht..."

Das war dann wohl ebenfalls Werbung...:confused:

Ich finde das ganz schön heftig, zumal nirgends deutlich gemacht wurde, dass es sich dabei um Werbung handelt und das Ganze täuschend echt aussah...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben