RAM im PC aufrüsten -> wieviel maximal??

morowski

Neuer Benutzer
#1
Ich habe nur wenig Erfahrung von RAM und brauche deswegen Hilfe, wieviel ich maximal einbauen darf.
Das Mainboard msi ms-7366 welches ich mir bald kaufen werde wird entweder einen 2.6 ghz (Intel - Dualcore) oder 3.4ghz (Intel - Dualcore) CPU besitzen und das Betriebssystem wird Win 7 (64-Bit) sein, je nachdem, welches kompatibel wird. Doch wieviel RAM darf ich dann maximal aufrüsten?



Davor hatte ich in meinem alten PC das selbe Mainboard (msi ms-7366) mit 2.6 ghz (Intel - Dualcore) CPU mit 1 GB RAM doch das hat nicht ganz gereicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Hallo und willkommen auf winpower!

Zunächst einmal "darfst" du soviel Arbeitsspeicher verbauen wie du willst. ;)
Beschränkungen ergeben sich nur aus dem Mainboard und dem Betriebssystem. Windows 7 mit 32 Bit kann nicht mehr als 3,3 GB verwalten, die 64 Bit Variante kann je nach Version mit 16 bis 192 GB arbeiten. Dein favorisiertes MSI-7366 Mainboard hingegen ist veraltet kann nur maximal 4 GB RAM verwalten; genaue Spezifikationen findest du in dem angehängten Datenblatt.

Aber wenn du dir einen neuen Rechner basteln willst, würde ich dir ein aktuelleres Mainboard empfehlen. Es macht in meinen Augen nicht viel Sinn, einen neuen Rechner mit fünf Jahre alter Hardware zu bauen.
 

Anhänge

morowski

Neuer Benutzer
#3
Danke für deine schnelle Antwort, ich kenne aber sonst kein Mainboard, dass passen würde (ich kenne mich wenig aus) welches würdest du mir empfehlen? Mein Gehäuse ist Silver Stone.
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
Geh einfach auf die Homepage des Herstellers und schau dir die Spezifikationen deines Gehäuses an. Meines Wissens sind Geäuse und Mainboards standardisiert, so dass es unter normalen Unständen selten zu Problemen beim Einbau kommt.

Was die Wahl des Mainboards betrifft, so findest du im Netz zahlreiche Tests und Preis-/Leistungsvergleiche. Ich kann dir nur empfehlen, nicht beim Mainboard zu sparen, da es quasi das Fundament deines künftigen Computers darstellt von dem sich verbaubare Hardware und zukünftige Aufrüstmöglichkeiten ableiten.
 
Oben