seite sperren

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

dreydrey

Neuer Benutzer
#1
hallo freunde, krieg bei windows 7 in hosts ,die seiten die mit http anfangen net gesperrt, www-seiten aber schon. früher bei xp hat beides wunderbar funktioniert, jetzt nur die mit www, deswegen würde mich über ihre tipps sehr freuen
 

silberstein

Erfahrener Benutzer
#3
Erinnere mich, dass ich mal vor längerer Zeit unter XP in die Hosts-Datei geschrieben habe:

127.0.0.1 localhost
127.0.0.1 'www.heise.de'
127.0.0.1 heise.de

(die Apostrophe bei 'www.heise.de' müssen weg, habe ich nur geschrieben, damit die WinPower-Seite die Adresse nicht verändert)

Danach wurde die Heise-Seite nicht mehr angezeigt.

Heute habe ich das gleiche unter Vista gemacht, die Heise-Seite wird auch nicht mehr angezeigt. Dafür kommt aber eine eigenartige Seite mit dem Titel:

'WinTV DVB-T Electronic Program Guide (Hauppauge)'

und in der Adresszeile von Firefox steht: http://www.heise.de/es_home.htm
(auch wenn ich http://www.es_home.htm eingebe kommt das gleiche).

Schreibe mal ein Beispiel, was du in die Hosts-Datei geschrieben hast und was passieren soll und was bei dir unter WIN 7 passiert.

Ergänzung:
Das mit der 'eigenartigen Seite' ist gelöst, sie kommt auch, wenn ich in die Adresszeile von Firefox: 'localhost' eingebe, weiß aber noch nicht mit welcher Anwendung auf dem PC diese Seite zusammenhängt.
 
Zuletzt bearbeitet:

silberstein

Erfahrener Benutzer
#5
Verstehe dein Problem noch nicht.

Aufgabe: irgendeineseite.de soll gesperrt werden.

Lösung: Schreibe in die Hostdatei:
127.0.0.1 www.irgendeineseite.de
127.0.0.1 irgendeineseite.de

Warum willst du noch zusätzlich
http://irgendeineseite.de in die
Hostsdatei schreiben, auch wenn es, wie du schreibst,
bei XP möglich war?

Oder ist es unter WIN 7 so: wenn du
http://irgendeineseite.de in die Adresszeile des Browsers
schreibst wird die Seite irgendeineseite.de nicht gesperrt,
auch wenn du obige Einträge in die Hostsdatei machst?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben