seltsames Verhalten bei CD-Rom - Autorun.inf

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
D

Daddel

Guest
#1
Hallo,
ich habe ein seltsames Phänomen auf meinem Rechner. Vorab ein paar Infos zum System:
Board ist ein PC-Chips mit Duron 1300MHz onboard, ebenso Grafik SIS, Sound, Lan, 1GB Ram (ist gesteckt :) ), installiert ist Win XP Home SP2, dazu Nero. Als Laufwerk dient ein Multi-Brenner von LG. Festplatten: 1x80Gig und 1x160Gig, jeweils partitioniert und mit Fat32 formatiert.
Soviel vorab.
Das Problem ist, daß der Autostart von CD nicht funktioniert, habe schon einiges eingestellt, aber nichts bringt eine Änderung. Die Registry-Einträge scheinen in Ordnung, das Repairprogramm vin Microschrott erzählt mir was von einem Hardware-Fehler, doch der Effekt tritt auch mit anderen Laufwerken auf.
Kurios ist, daß nach einem Neustart mal eine DVD korrekt erkannt wird, auch die Autorun.inf ausgelesen wird. Dann startet z.B. eine PC-Welt-DVD korrekt. Eine Audio-CD oder eine Film-DVD starten garnicht, aber mit der rechten Maustaste im Explorer angeklickt erschein als fetter Menüpunkt "Autoplay" und ich kann die CD/DVD mit dem passenden Programm starten.
Beim nächsten Neustart werden mir von allen CDs/DVDs (es sind dieselben) nur die Inhalte angegeben, mit der rechten Maustaste erschein als Fettdruck "Öffnen" und ich kann keinen Autoplay aktivieren.
Alle anderen Laufwerke (USB-Sticks und Diskette), reagieren normal.
Habe auch schon mit den Powertoys versucht, alles zu reparieren, doch nichts führt zum Erfolg.
Wo kann der Fehler liegen?
Ist die Registry irgendwie zerschossen? oder hat das Board ein Problem mit der Geschwindigkeit?

Wer kann helfen, bin für jeden Tip dankbar.

Ach ja, ein Virus oder so scheint es nicht zu sein, habe Antivir auf dem Rechner.

Daddel
 

rolfpower

Erfahrener Benutzer
#2
Re: seltsames Verhalten bei CD-Rom - Autorun.inf

Hallo Daddel

Überprüfe in Registry-Datenbank ob die Zeile den Wert 1 zeigt.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Cdrom -> Autorun -> 1

Überprüfe ob Du ein AntySpaprogramm oder andere Hilfsprogramme ,wo der AutoPlay daktiviert ist.
Fehler kann am falschen Datenformat liegen.
Windows XP sollte mit dem Dateisystem NTFS formatiert werden.

gruss rolfpower
 
D

Daddel

Guest
#3
Re: seltsames Verhalten bei CD-Rom - Autorun.inf

Der Schlüssel / dWert ist vorhanden.
Was für ein AntiSpaprogramm bzw. wie sollte ich das prüfen?
Ich habe mit Fat32 formatiert, da auch noch Win98er im Netz sind. Besser wäre natürlich NTFS, aber das kann nicht der Fehler sein.
 
D

Daddel

Guest
#4
Re: seltsames Verhalten bei CD-Rom - Autorun.inf

Habe die Vermutung, daß mir Nero 6 Reloaded reinspielt, weiß aber nicht, an welcher Stelle ich den Fehler suchen sollte. PowerDVD habe ich deswegen schon runtergeschmissen, ist ja auch eine Alternative in Nero enthalten.
Nur Nero möchte ich nicht extra deinstallieren, da ich sonst wieder x-mal updaten muß.
Ist auch nur eine Vermutung. Habe nach reichlich googlen diverse Postings gefunden, die mit ähnlichen Probs unter XP kämpfen, aber keine Lösung.

<!-- EDIT / Harry / 26.12.2006 / 8:45 Uhr -->
Bitte künftig die "Editier-Funktion" benutzen! Danke.
 
H

Hecki58

Guest
#5
Re: seltsames Verhalten bei CD-Rom - Autorun.inf

Solltest Du InCD von Nero installiert haben könnte das der Fehler sein?! Deinstalliere nur InCD Testweise!
 
D

Daddel

Guest
#6
Re: seltsames Verhalten bei CD-Rom - Autorun.inf

Nein, IN-CD ist nicht installiert, ist ein Extra-Paket.
Neuer Stand:

---erst PC-Welt DVD rein: Autorun.inf wird erkannt, DVD startet korrekt. Lege ich dann eine Musik-CD oder Film-DVD ein, so Läuft das laufwerk zwar an, aber nix passiert. Im Kontextmenü erscheint der Autostart.

---erst Musik-CD ins Laufwerk, so werden alle Titel im Explorer angezeigt (was ich nicht eingestellt habe). Im Kontextmenü erscheint "Öffnen". Die CD läßt sich vom Programm aus nicht öffnen. Bei der danach eingelegten PC-Welt-DVD wird auch nur der Inhalt angezeigt.

Es scheint, daß mit dem Abarbeiten einer Autorun.inf das System umgestellt wird. Irgendwie seltsam!
 
D

Daddel

Guest
#7
Re: seltsames Verhalten bei CD-Rom - Autorun.inf

Keiner mehr ne Idee?

Habe mit Alcohol 120% ein Image einer Video-DVD geschrieben und in ein virtuelles Laufwerk gelegt... Es wird auch nur ein Fenster mit dem Dateiinhalt angezeigt.

Mittlerweile habe ich den Verdacht, daß die Medien nicht als Musik- bzw. Film-Medien sondern Daten-Medien erkannt werden. Kann man das ändern?
 
H

Hecki58

Guest
#9
Re: seltsames Verhalten bei CD-Rom - Autorun.inf

Manchmal ist auch eine Ferndiagnose nicht einfach. :idea: :knockout:
 
D

Daddel

Guest
#10
Re: seltsames Verhalten bei CD-Rom - Autorun.inf

Habe auch über 1 Jahr den Fehler gesucht.
Mein Problem war:
Geräte: Zugriff auf CD-ROM-Laufwerke auf lokal angemeldete Benutzer beschränken
Ich habe da zwar nie was angeklickt, wüßte auch nicht, wo, aber ich vermute, daß dieser Eintrag entweder durch die inzwischen abgeschaltete Firewall (habe eine bessere installiert) verursacht wurde oder im Zuge des Updates auf SP2 reingerauscht ist.
Bin auch erst über das virtuelle Laufwerk von Alcohol 120% darauf gekommen, nach anderen Suchworten zu googeln.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben