Windows 7 Beta - Eure Meinung ist gefragt...

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Vangelis

Administrator
#1
Hallo,

seit ein paar Tagen ist nun Windows 7 Beta zu haben und ich wollte wissen was Ihre davon haltet?? Habt Ihr z.B. Probleme mit Treiber gibt es abstürze, ist die Installation gut verlaufen??

Schreibt bitte hier eure Meinung
:zwinker:
 

Pit87

Erfahrener Benutzer
#2
Hallo, wie schon gestern Abend in Windows 7 ab Freitag kostenlos downloaden gepostet ist mein erster Eindruck gut. Keine abstütze, problemlose, schnelle Installation und Sytemstart schneller als erwartet.

Bei mir aufgetretene Probleme:
1. Musste im XP System die Wlan Karte neu installieren
2. Hab im Win 7 Geräte Manager zwei unbekannte Geräte drinstehen wo ich noch nicht genau weiss welche es sind und warum die Treiber fehlen.
3. PCI Lankarte funzt unter dem neuen Win auch nicht mehr (ne alte Realtek 8029, werds bald mal mit Vista Treibern versuchen da es für Win7 wohl keine gibt)
un zu guter letzt
4. Mein Startup Recovery Manger von Acronis True Image wurde deaktiviert, nach neuem aktivieren funzt der aber wieder.

Sind aber erträgliche Probleme die ich zu lösen versuche.
MfG Peter
 

Sini

Administrator
#3
re

Hallo

Ich halte nichts von Veränderungen und werde noch bei meinem Betriebsystem bleiben ( XP Professional, Ubuntu ) solange es noch nicht ausgereift ist.

Ich habe mal Vista ausprobiert auf meinem Rechner und war erschrocken alleine schon über die Prozesse die im Hintergrund laufen.

Werde es aber nächste Woche runterladen und für kurze Zeit testen damit ich hier weiter mitreden kann und auf dem neuesten Stand bin.



MFG: Pennywise
 

rolfpower

Erfahrener Benutzer
#4
Hallo pcwango

Ich habe seit 11/12.01 ,also 1 Woche das Win7 auf 2 Rechnern im Dualsystem laufen.

~ 10 Std täglich im Einsatz und bisher keine Fehlfunktion erlebt. Ein paar unbedeutende Bugs entdeckt,die aber
Beta-bedingt sind und nach dem nächsten SP nicht mehr vorhanden sein werden.
Ich kann mich jetzt schon nicht mehr von W7 trennen. Ich bin froh,dass einige Speicherfresser entfernt wurden
denn ,wer braucht die Sidebar eigentlich wirklich. Gadgets kann man sich auch einzeln nach Wunsch auf den Desktop legen. Alles läuft zügig und ich freue mich schon auf die Final Version.
Ich wünsche jedem Windw7 Nutzer viel Erfolg.
rolfpower


 

Xiaolong

Erfahrener Benutzer
#5
Soooo melde ich mich nun auch mal zu Wort

Also hab die Beta nun seit ca. 5 Tagen laufen, und zwar nur die Beta. Ich muss ehrlich sagen, dass ich überrascht bin. Die Installation läuft schnell von statten, Treibersuche kann man sich sparen (bis auf "exotische" Treiber wie z.B. meiner G11 Tastatur) und das System bootet viel schneller als gedacht. Für eine Beta läuft auch diese sehr stabil. Paar lastige Berechnungen angestellt sowie Endlosschleifen aber vom Absturz war nichts zu sehen. Ich werde mal demnächst auf dem System Sachen ausprobieren wie X3 Terran Conflict was den Rechner nun richtig fordert. Ein paar Bugs sind da noch drin aber was solls ist ja noch ne Beta ^.^ Sind auch recht nette Spielereien darin, welche man nach belieben abschalten kann. Was ich noch anprangern muss ist das Startmenü, welches wie bei VISTA nicht aufklappt aber naja -.- Die Taskbar mag zwar auch net die dollste sein aber immerhin besser als nichts.

Und ich meine mal gelesen zu haben, dass es nicht mehr soviel Speicher fressen soll. Also ich habe die 64 Bit Version und da hab ich im Leerlauf etwa einen Verbrauch von ~800MB <.<
 

Sini

Administrator
#6
re

Hallo


Was haltet Ihr davon wenn ich Windows 7 auf meinem Laptop Installiere der nur 512MB Ram hat? Zahlt sich das aus, oder soll ich es doch auf meinem Rechner mit 4 GB Ram installieren?

Wenn es fast "800MB" wegnimmt der Speicher, kann ich damit überhaupt arbeiten?

Ich frage deswegen weil ich meinen Laptop erst neu Formatiert habe und noch fast nichts an Daten drauf habe.



MFG: Pennywise
 

rolfpower

Erfahrener Benutzer
#7
Hallo pennywise

Wenn im stressless schon 700 ~ 900 MB RAM benötigt werden,wie soll es mit Gesamtspeicher von 512 MB denn
funktionieren ? 2048 sollten es für VISTA und WIN7 schon sein.

rolfpower
 

Xiaolong

Erfahrener Benutzer
#9
So und weiter gehts Bericht die 2

Uuuund.... Ja es läuft noch nicht alles rund. Spiele auf der Beta kann man vergessen. Ist alles inkompatibel bis jetzt und der Kompatabilitätsmodus ist auch nutzlos, bringt halt nichts. Schade könnte man sich schon DX11 angucken (steht zumindest in dxdiag, dass DX 11 installiert sein soll)
'N weiterer Bug (?!) ist, dass wenn man ein Spiel starten will die Belastung des Arbeitsspeichers bei mir an das 2GB Limit geht. Nach 2 Minuten klingt das aber wieder ab und die Belastung des RAMs sinkt wieder. Waren es vorher 800MB im idle, sind es nun auf einmal 400MB in Benutzung (von normalen Programmen. Winamp, MSN, QIP etc.) Fragt nicht warum, ich bin genauso ratlos. Was mir noch aufgefalle ist, dass Win7 nach so paar Stunden irgendwie träge wird. Da muss ich manchmal 2 Sekunden warten bis der Schliessen Befehl ausgeführt wird. (Das letzte mal wo ich sowas hatte, war als der Teilchenbeschleuniger angeworfen wurde <.< )

Was man aber zu Gute halten muss sind die erweiterten Einstellungsmöglichkeiten in einigen Bereichen von Win7. Mal sehen was die Final mit sich bringt.
 
M

McGee

Guest
#10
Von mir gibts folgendes:

Das System ist stabil gelaufen, keinerlei Probleme bei der Installation. Neuere Spiele wie WoW und auch ältere (SoF2) laufen einwandfrei.

Nach kurzer Testphase habe ich Win7 aber wieder gelöscht, da nach der Installation Probleme mit dem einen oder anderen Spiel auf der Vista-Partition aufgetreten sind.

Um nur ein Beispiel zu nennen: Battlefield2 musste ich erneut Installieren, da nach der Inst. von Win7 der CD-Key im Onlinemodus (unter Vista) nicht mehr akzeptiert wurde. Ich denke aber das wird weniger mit Win7 zusammenhängen, als vielmehr damit, dass ich 2 Betriebssysteme installiert habe.

Ich bin auf jeden Fall einer der Ersten, die sich beim Verkaufsstart Win7 sichern werden.
 

Xiaolong

Erfahrener Benutzer
#11
Das System ist stabil gelaufen, keinerlei Probleme bei der Installation. Neuere Spiele wie WoW und auch ältere (SoF2) laufen einwandfrei.
Aha... Ich hab Assassin's Creed, X3 Terran Conflict, The Witcher und Gothic 3 probiert, keines von denen läuft auch nur ansatzweise. Zum start kommt es erst wegen Kompatabilitätsproblemen nicht. Die Kompatabilitätsmodi die da zur Verfügung stehen helfen alle nicht -.-
 

Walter-Buergin

Erfahrener Benutzer
#12
WIN7.0 war sehr schnell auf einem Testrechner installiert, brauchte keine zusätzlichen Treiber von einer CD/DVD. Das ganze läuft für eine Beta Version sehr stabil, hoffe nur das bei neuen Update die Vorteile nicht wieder verschwinden. Wenn das WIN7.0 in Zukunft so stabil läuft werde ich es sicher Privat und in der Verwaltung einsetzen. Es zeigt sich immer wieder wenn man eine neue Version überspringt dass das System stabiler läuft. Grösster Flob war ja das WINME.

Walter

:)
 

Sini

Administrator
#13
Treiber

Hallo an alle User.


Ich habe es geschafft Windows 7 zu Installieren,jedoch zu meiner Entäuschung kann ich kein USB E220 Modem für Mobilen Internetzugang Installieren.

Es kommt die Meldung: Incompatible

Auch ein Versuch mit der Kompatibiltätskontrolle hat fehlgeschlagen X(

Die Oberfläche und die Funktionen sind spitze und einzigartig aber was bringt mir das wenn ich nicht Online gehen kann?

Ich werde nicht aufgeben und weiter nach einer Lösung suchen.
Ich werde euch Bescheid geben ob es geklappt hat.



MFG: Pennywise
 

Sini

Administrator
#15
re

Hallo



Es ist ein Orange HUAWEI Modem und ich habe auch denn Vista Treiber probiert.

Mal sehen ich ob ich es schaffe dennoch zu Installieren.




MFG: Pennywise
 
F

freekzord

Guest
#16
Hi zusammen und schönen guten Tag,

ich persönlcih hab die Beta nicht, kann aber von einem Kumpel berichten der es gerade testet. Ich habe ihm ein wenig über die Schulter sehen dürfen und fand es vom ersten Eindruck her schon mal gut.

Wie es aussieht is das so ein wenig "back to xp" was mir sehr gefällt. Die ganzen Vista Probleme hab ich mir gar nicht erst angetan, Windows 7 könnte für mich aber interessant werden. Fehler gabs natürlich auch ein paar, aber das ist ja normal bei einer Beta. Ich hatte auch den Eindruck, dass es sehr stabil ist. Abgestürzt ist es jedenfalls kein einziges mal bisher.

toi toi, weiter so.
 

Walter-Buergin

Erfahrener Benutzer
#17
Muss sagen bin immer mehr positiv vom WIN7.0 überrascht, hatte eine 3,5" SATA Harddisk über einen USB Adapter am WINXP angeschlossen und konnte diese nicht formatieren, habe dann diese am WIN7.0 Testrechner angeschlossen und überhaupt kein Problem zum Formatieren. Ist jetzt schon das zweite mal das ich angeblich defekte Harddisk von Anwender mit dem WIN7.0 neu formatieren konnte.
Beim anschliessen von solchen externen USB HD beim WINXP blockierte manchmal das System beim WIN7.0 war dieses Problem noch nie vorhanden.

Walter

:daumenhoch:
 

unawave

Neuer Benutzer
#18
Wenn im stressless schon 700 ~ 900 MB RAM benötigt werden
Kann ich nicht bestätigen. Im Extremfall auf einem "einfachen" PC (ohne Bluetooth, ohne WLAN, ohne WebCam, ohne TouchPad, ohne Aero Glass Effekte, etc.) belegt Windows 7 nur 230 Mb. Bei anderen Installationen hatte ich häufig Speicherplatzbelegungen von 280-350 Mb.
 

Anhänge

rolfpower

Erfahrener Benutzer
#19
Hallo unawave

Es kommt auf dei Anzahl der im gestarteten Prozesse an.

28 Prozesse sind ja auch gerade die Anzahl ,um Windows 7 am Leben zu erhalten.

Bei mir laufen 43 ~ 58 Prozesse ( Registry-Datenbank arbeitet für VISTA + Win 7).

Bei Video Freaks und Gamern leigt die Anzahl bei 80 und die belegen dementsprechend mehr
Arbeitsspeicher.

gruss rolfpower
 

unawave

Neuer Benutzer
#20
Es kommt auf dei Anzahl der im gestarteten Prozesse an.
28 Prozesse sind ja auch gerade die Anzahl ,um Windows 7 am Leben zu erhalten.
Bei mir laufen 43 ~ 58 Prozesse
Ja, natürlich völlig richtig. Ich wollte nur mal zeigen, was machbar ist. War mehr so in Richtung "pennywise" geantwortet:
wenn ich Windows 7 auf meinem Laptop Installiere der nur 512MB Ram hat?
Aber meine Vergleiche mit parallel Installationen von XP, Vista und Windows 7 auf den selben Rechnern zeigt mir, daß Windows 7 erheblich weniger Ressourcen verbraucht wie Vista; vielleicht nur ganz knapp über XP.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben