Beiträge von Xiaolong

    Zitat

    Nach dem 70ten mal ein & auschalten Startet er, fährt hoch, und alles ist normal.


    Ist das immer so? Klingt für mich eher weniger nach Festplatte als viel mehr nach gebrochener Kaltlötstelle. Bei dem alter deines Boards durchaus möglich ^^


    PS: Ich bin wieder da :P

    Zitat

    Ich muss alle möglichen Fälle abdecken können. Ich muss unterscheiden können, ob es sich um einen Alt- oder Neubau handelt. Der Rechner braucht auch eine Wohnortseingabe, sodass sich ein bestimmter Steuervorteil berechnen kann.


    Naja dann brauchste nur noch zu wissen was bei welchem Fall wie berechnet werden muss und verpackst das in einem If oder case Baum.


    Und die Programmiersprache sollte einheitlich sein. Möglich ist das mit jeder, in PHP musste halt noch was drum rum bauen damit man das halbwegs normal darstellen kann und in C++ tuts auch eine Konsolenanwendung.

    Also das Micro$oft Updates einspießt die nicht mit dem System kompatibel sind ist doch wohl recht unwahrscheinlich möcht ich ma behaupten.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. steht nochmal was das für ein Update ist. Und wie es da steht beseitigt das Kompatibilitätsprobleme mit anderen Anwendungen, also wird das wohl eine Fehlermeldung ausgegeben vom Update sein.


    Zitat

    Finde es nur sonderbar, dass die Updates angeboten werden und nur
    in der Ereignisanzeige...


    Ein weiterer Hinweis für mich dafür, dass das Paket Kompatibilitätsprobleme gefunden hat aber ich bin mir recht sicher, nicht an sich selbst ;)

    Wo sind die guten alten Zeiten als man nur die Zuführschläuche mit Farbe versorgen musste?! xD


    Zitat

    Beim Kauf solltest du aber darauf achten, dass die einen Chip haben. wegen der Füllstandsanzeige.


    Blos nicht, Wenn der Chip aber einmal "leer" sagt und man die Patrone nachfüllt spuckt der immer noch ein "leer" aus und der Drucker verweigert seine Arbeit.

    Für welche Spiele und Einstellungen soll das gelten, und vor allem welche Auflösung? Einfach mal ins blaue hineingeschossen würd ich sagen:


    CPU: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Mainboard: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    RAM: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    GraKa: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Netzteil: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Festplatte: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    Womit wir bei ~600€ wären


    Laufwerk: Im Grunde egal
    Und das Gehäuse nach Geschmack


    Damit hättest du einen potenten Gaming-PC für die nächsten 2 Jahre etwa.

    Zitat

    Hm, da gibt es nur das Problem, das der Suport bei microsoft 72 € kostet und das möchte ich wirklich nicht ausgeben...


    ô.O Aha, ok, war das nichtmal so dass die ersten X Anrufe gratis waren, naja egal.


    Gerrit


    editiere mal ein paar neue Einträge in die hosts Datei, mach einen Neustart und schau mal nach ob das trotz der Fehlermeldung geladen wird. Wenn es funktioniert heisst das alles ist in Ordnung, bis auf die Tatsache dass da ein Fehler rausgeschmissen wird, warum auch immer.


    Mehr weiss ich hier leider nicht.

    Benenn die HiJackThis.exe um in irgendwas anderes. Und meine Glaskugel ist leider in der Werkstatt, wie lautet denn die Fehlermeldung?


    Versuch das Logfile mal im abgesichertem Modus zu erstellen.


    Aber so wie sich das anhört wärs wohl das einfachste deinen Kram zu sichern und Windows neu draufzuklatschen

    silberstein


    Das in der Wikipedia ist etwas schwammig formuliert. Also die hosts Datei ist sozusagen das "Wörterbuch" (DNS) von Windows, d.h. bevor Windows eine DNS-Abfrage an den externen DNS Server schickt (Internetprovider/-anbieter/ISP) um sich zu z.B. windowspower.de/forum die zugehörige IP zu holen schaut es erstmal in der hosts Datei nach ob windowspower.de/forum bekannt ist.


    Gerrit


    Also ich habe diese Fehlermeldung bis jetzt nur in einer handvoll Beiträgen im Internet gefunden und in all diesen Beiträgen gings um die bereinigung von Rechnern die von Trojanern befallen waren. Ansonsten find ich nichts, auch nicht auf englisch. An deiner Stelle würd ich mal das System im abgesichertem Modus mal abscannen und die Frage über die Fehlermeldung mal dem offiziellem Microsoftsupport stellen.