APP/Software

WhatsApp Online Status verbergen

Die Standardeinstellung in der WhatsApp-Software ist die Anzeige des Status „Zuletzt online“. So kann jeder in der Kontaktliste sehen, wann er das letzte Mal online war. Diese Einstellung ist für jeden Benutzer wertlos. Dabei können Sie den Online-Status dieser Funktion teilweise oder ganz freigeben. Dies gilt für iPhone- und Android-Kunden.

Sie können es vermeiden zu fragen, warum es so spät in der Nacht ist oder warum Sie nicht auf Nachrichten antworten. Da auch jeder den aktuellen Stand einsehen kann, ist auch hier die Privatsphäre gefährdet. In den Datenschutzbestimmungen von WhatsApp können Sie Ihre Privatsphäre schützen, indem Sie festlegen, wer Ihren Online-Status einsehen kann.

So ändert man den Status bei einem iPhone:

  1. – Einstellungen öffnen (Nur Möglich wenn kein Chat geöffnet ist)
  2. – Unter den Einstellungen, den Punkt „Account“ öffnen
  3. – Nun erscheinen alle relevanten Sicherheitsdaten des WhatsApp Accounts
  4. – Auf Datenschutz klicken, um die Privatsphäre Option- zuletzt online aufrufen zu können
  5. – Hier legt man nicht nur fest, wer den „zuletzt online“-Status sehen darf. Hier
  6. kann auch bestimmt werden, ob Fremde das Profilbild und den Textstatus sehen können.
  7. Außerdem besteht hier die Möglichkeit unliebsame Freunde zu blockieren.
  8. – Nun kann bestimmt werden, wer den letzten Status sehen darf. Hier kann man zwischen,
  9. „Jeder“, „Meine Kontakte“ oder „Niemand“.
  10. – Sinnvoll ist es, „Meine Kontakte“ zu wählen, und somit die Kontakte zu makieren, denen
  11. man den Status öffentlich zeigen möchte.
  12. – Wenn man „Niemand“ auswählt, sollte man bedenken, dass man auch den Status der anderen
  13. nicht mehr sehen kann.
iPhone zuletzt online deaktivieren

So ändert man den Status bei Android

  1. – Um den Online-Status zu bearbeiten, muss man als Erstes das Menü aufrufen, dann rechts
  2. oben die drei Punkte untereinander anklicken
  3. – Im Kontextmenü den Punkt Einstellungen öffnen
  4. – Nun den Punkt Account aufrufen
  5. – Unter den Account Einstellungen findet man den Punkt Datenschutz, diesen auswählen
  6. – Um den Online Status zu konfigurieren, auf „Zuletzt online“ klicken
  7. – Nun kann bestimmt werden, wer den letzten Status sehen darf. Hier kann man zwischen,
  8. „Jeder“, „Meine Kontakte“ oder „Niemand“.
  9. – Sinnvoll ist es, „Meine Kontakte“ zu wählen, und somit die Kontakte zu markieren,
  10. denen man den Status öffentlich zeigen möchte.
  11. – Wenn man „Niemand“ auswählt, sollte man bedenken, dass man auch den Status der anderen
  12. nicht mehr sehen kann.
Android zuletzt online deaktivieren

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"