APP/Software

WhatsApp Text formatieren – Fett, Kursiv und Durchgestrichen

WhatsApp bietet die Möglichkeit, Texte für diejenigen zu gestalten, die gerne Nachrichten schreiben und sich mehr ausdrücken wollen. Die Texte können mit „fett, kursiv, durchgestrichen“ aufgepeppt werden. Mit ein paar einfachen Tricks kann man den Text ähnlich wie in „Word“ gestalten und so jeder Nachricht eine persönliche Note oder einen Ausdruck des Verfassers geben

WhatsApp Text formatieren

Wer seinen Nachrichten etwas mehr Flair verleihen möchte, kann in „Monospace“ schreiben, einer Schreibmaschinen-ähnlichen Schriftart. Es gibt zwei Möglichkeiten, und wir zeigen Ihnen hier beide: Um diese Funktion auf Android zu aktivieren, gehen Sie zu den Menüpunkten. Für IOS-Nutzer gehen Sie zu Einstellungen und dann zu B/U.

Die einfachere Methode:

1) Ihr schreibt ganz normal Euren Text und tippt dann ein Wort länger an, das Wort wird dadurch markiert. Das geht auch für mehrere Wörter
2) Danach geht Ihr auf die Menüpunkte bzw. auf B/U
3) Anschließend habt Ihr die Möglichkeit zwischen Fett, Kursiv, durchgestrichen oder Monospace zu wählen.

Die andere Methode ist, den Text schon während der Eingabe zu formatieren. Für diese Methode müsst Ihr folgende Zeichen benutzen *, _, ~. Und wie das geht wird Euch hier gezeigt.

Für Fett:

1) Text normal verfassen
2) Die Wörter/ die Sätze, die in Fett geschrieben werden sollen, müsst Ihr in Sternchen setzten ( z.B. *Fett*)
3) Danach erscheint das Wort/ der Satz als Fett geschrieben

Für Kursiv:

1) Text verfassen
2) Die Wörter/ die Sätze, die Kursiv sein sollen, setzt Ihr zwischen zwei Unterstriche ( z.B. _ Kursiv_)
3) Das Wort/ der Satz erscheint als Kursiv

Für durchgestrichen:

1) Text tippen
2) Das Wort/ den Satz müsst Ihr jetzt zwischen zwei Tilde-Symbole setzen ( z.B. ~Durschgestrichen~)
Dieses Symbol findet Ihr bei den Sonderzeichen
3) Das Wort/ der Satz erscheint dann als durchgestrichen

Für Monospace:

1) Text eingeben
2) Die Wörter/ die Sätze, die hervorgehoben werden sollen, müsst Ihr zwischen zwei Accent Grave setzen ( z.B. ` Monospace ` )
Dieses Symbol findet Ihr auch bei den Sonderzeichen
3) Danach erscheint das Wort/ der Satz in einer “ Schreibmaschinenschrift“

Damit alle Ihre Kontakte Ihre formatierten WhatsApp-Nachrichten korrekt lesen und empfangen können, benötigt jeder Empfänger die neueste Version von WhatsApp. Aber auch Sie, der Verfasser der Nachrichten, benötigen diese Version. Diese kann über Google Play (für Android) oder über den App Store (für IOS) aktualisiert werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"